Details

Fan weiter in kritischem Zustand - SV 98 wünscht gute Besserung

Allgemeines

Der im Rahmen des Zweitliga-Spiels zwischen Darmstadt 98 und Dynamo Dresden verunglückte Gäste-Anhänger befindet sich weiter in einem kritischen Zustand. Die Person war am Freitagabend (23.8.) in dem von den Behörden abgenommenen Gästeblock unerlaubterweise auf einen rund drei Meter hohen Mauervorsprung geklettert und hatte diesen trotz mehrfacher Ansprachen durch Sicherheitskräfte sowie Stadion-Durchsagen nicht verlassen.

Foto: Hübner/Ulrich

Nach Spielende war der 36-Jährige dann von diesem Vorsprung heruntergestürzt und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Der SV 98 wünscht dem Fan weiter gute Besserung und eine vollständige Genesung.

Soziales Engagement