Details

Rückblick auf das Wochenende der Junglilien

Junglilien

Die Teams des NLZs können auf ein überwiegend erfolgreiches Wochenende zurückschauen. Die U17 der Lilien feierte in er Bundesliga einen wichtigen 3:2-Sieg beim 1. FC Nürnberg und belohnte sich mit einer tollen Aufholjagd, nachdem man zur Halbzeit 0:2 hinten lag. Somit rangieren die Junglilien weiterhin im Tabellenmittelfeld und bauten den Vorsprung auf die Abstiegsplätze weiter aus.

Torjubel U19

Foto: Claus Krentscher

Die U19 machte es weniger spannend und gewann gegen Erlensee 6:0. Ebenso siegreich war die U16 mit 3:0 gegen RW Walldorf. Die erste Saisonniederlage musste die U15 in der Regionalliga gegen den VfB Stuttgart hinnehmen. 0:3 war am Ende das zu hohe Ergebnis. Auch die U14 blieb am Wochenende in der U15-Hessenliga ohne Punkte – 0:2 in Griesheim. Die U13 spielte ein gutes Turnier in Königstein. Nach dem Halbfinalsieg gegen Eintracht Frankfurt unterlag man im Endspiel Mainz 05 und belegte Platz zwei. Für die U12 standen zwei Testspiele auf dem Programm. Beim OFC unterlag man mit 1:2, in Elversberg setzte man sich mit 6:1 durch. Die U11 trennte sich zudem 1:1 bei SVS Griesheim in der U13-Kreisliga, während der andere Teil der Mannschaft beim zweitägigen Turnier in Neu-Isenburg am Start war und am Ende Platz sieben belegte.

Spielberichte:

U19: SV Darmstadt 98 - 1. FC Erlensee 6:0 (4:0)

U17: 1.FC Nürnberg - SV Darmstadt 98 2:3 (2:0)

U16: SV Darmstadt 98 - RW Walldorf 3:0 (1:0)

U15: SV Darmstadt 98 - VfB Stuttgart 0:3 (0:0)

U14: Viktoria Griesheim - SV Darmstadt 98 2:0 (1:0)

Soziales Engagement