Details

SV 98 trauert um Maria Schmitt

Allgemeines

Der SV Darmstadt 98 e.V. trauert um sein Ehrenmitglied Maria Schmitt. Sie ist am Morgen des 01. Juni 2021 im Kreise ihrer geliebten Familie im gesegneten Alter von 95 Jahren friedlich entschlafen.

Maria Schmitt war die Nichte der Gründer unseres Vereins und die Tochter unseres langjährigen Ehrenvorsitzenden, Dr. Karl Grünewald. Sie lebte bis zu ihrem Tode im Gründerhaus am Schlossgartenplatz 10. Ihr Leben war durch und durch von den 98ern geprägt - als Nichte der Gründer, mit denen sie zum Teil unter einem Dach wohnte, als Tochter eines Mannes, der den Verein über alles liebte und den sie später pflegte, als Ehefrau eines verdienstvollen Ältestenratsmitgliedes und als Mutter von Kindern, die allesamt 98er sind.

Aber auch sie selbst hat den Verein geprägt. Durch ihr freundliches und aufgeschlossenes Wesen hat sie den Geist der Vereinsgründer und deren Schwager, Dr. Grünewald, bewahrt und im Verein aufrechterhalten. Dies zeigte sich nicht nur an ihrem aktiven Mitwirken an der Verfilmung der Vereinschronik, an ihrer liebevollen und engagierten Teilnahme an den Vereinstagen, bei Ehrenabenden und an unseren Gästeführungen.

Wir sind traurig und dankbar zugleich. Maria Schmitt war gläubige Christin und wünschte sich ein Wiedersehen mit ihrem geliebten Mann und ihrem Vater. Dieser Wunsch möge ihr nun erfüllt werden.

Wir verneigen uns vor ihr.

 

Darmstadt, Juni 2021

SV Darmstadt 1898 e.V.

Präsidium, Ältestenrat und Vereinsschreiber

Soziales Engagement