Details

Organisatorische Hinweise zum Nürnberg-Spiel

Fans

Am Freitag (29.10./18.30 Uhr) empfängt der SV 98 den 1. FC Nürnberg im Sonderspielbetrieb und bittet seine Fans um Beachtung der folgenden Hinweise.

Foto: DFL / Alexander Scheuber

Grundlegend wichtig für alle:

  • Unbedingt rechtzeitig anreisen
  • Richtigen Eingang wählen
  • Digitalen Negativnachweis nach §3 CoSchuV bereithalten
  • Amtliches Ausweispapier nicht vergessen
  • Maskenpflicht beachten (Details s. Text)

Stadionöffnung und Anstoß

Das Stadion öffnet um 16:30 Uhr. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr.

Geänderte Einlasssituation / zusätzlicher Eingang über Traisaer Str.

Mit Beginn der neuen Saison setzt der SV 98 pandemiebedingt eine veränderte Einlasssituation um, um eine bestmögliche Verteilung der Zuschauer zu erreichen. Dies beinhaltet unter anderem den neuen Zugang an der Traisaer Straße. Begebt Euch daher bitte direkt zu dem Bereich der auf Eurem Ticket vermerkt ist.

2G-Bereiche:

  • Zugang Nebenkasse (Seite Lilienschänke): Blöcke S1, S2 sowie die Blöcke O1-O4 und Y. Dies beinhaltet die VIP-Gäste.
  • Zugang Traisaer Straße (Hinter dem Gelände des TEC Darmstadt): Blöcke G1-G3

3G-Bereiche:

  • Zugang Hauptkasse (Seite ehemaliger Block A bzw. TU-Turnhalle): Blöcke N1-N4
  • Gästeeingang: Blöcke X1 und X2

Das 2G/3G-Konzept

Das genehmigte 2G/3G-Konzept für das anstehenden Heimspiel erlaubt dem SV 98 rund 13.000 Zuschauer unter folgenden organisatorischen Maßnahmen, bei welchen die Stadtpolizei dankenswerterweise den Verein bei den Kontrollen unterstützt:

  • 3G-Regelung im Bereich Nordtribüne (N1-N4) und Gästeblock (X1 & X2)
  • 2G-Regelung im Bereich Südtribüne (S1 & S2) und Gegengerade inkl. VIP-Bereich (G1-G3; O1-O4 & Y)

2G-Bereich (Südtribüne und Gegengerade)

Für den Zutritt auf die Südtribüne oder Gegengerade ist ein digitaler Negativnachweis (§3 CoSchuV) gemeinsam mit einem amtlichen Ausweispapier nach dem 2G-Prinzip erforderlich.

Die 2G-Kontrollen erfolgen bereits im Umfeld des Stadions vor den Einlässen beim Servicepersonal in grünen Westen (Standorte: Grüne Punkte im Schaubild).

Analoge Nachweise werden nur an einer Clearing-Stelle bearbeitet, was mit längeren Wartezeiten verbunden sein kann.

Der 2G-Negativnachweis kann folgend erfolgen:

  • Vollständige Impfung gegen das Coronavirus
  • Genesenennachweis (Der PCR-Test darf maximal sechs Monate alt sein und muss mindestens 28 Tage zurückliegen)
  • Kinder zwischen 6-11 Jahren mit einem tagesaktuellem (24h), negativem Testergebnis oder einem Schul-Testheft
  • Kinder unter 6 Jahren und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, müssen keinen Negativnachweis erbringen.

Weitere Informationen: Geimpft, genesen, getestet | hessen.de

Ungeimpfte, die sich nicht impfen lassen können, erhalten im 2G-Zugangsmodell leider keinen Zugang – Ausnahme Kinder unter 12 Jahren.

3G-Bereich (Nordtribüne und Gästeblock)

Für den Zutritt auf die Nord- oder Gästetribüne ist ein Negativnachweis (§3 CoSchuV) gemeinsam mit einem amtlichen Ausweispapier erforderlich.

Die 3G-Kontrollen erfolgen direkt am Eingang mit der Ticketkontrolle.

Der 3G-Negativnachweis kann folgend erfolgen:

  • Vollständige Impfung gegen das Coronavirus
  • Genesenennachweis (Der PCR-Test darf maximal sechs Monate alt sein und muss mindestens 28 Tage zurückliegen)
  • Ein tagesaktueller (24h: – frühestens am 28.10. um 16.30 Uhr), negativer Testnachweis einer offiziellen Teststation
  • Ein Testnachweis aufgrund einer maximal 48 Stunden zurückliegenden PCR- oder PoC-PCR-Testung
  • Schulpflichtige Kinder mit einem negativem Testergebnis oder einem Schul-Testheft
  • Kinder unter 6 Jahren und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, müssen keinen Negativnachweis erbringen.

Weitere Informationen: Geimpft, genesen, getestet | hessen.de

Maskenpflicht

  • Es gilt an allen Zugängen bis zum Zutritt ins Stadion eine Maskenpflicht
  • Zudem gilt im Umlauf der Nordtribüne und dem Gästeblock eine Maskenpflicht
  • Am Platz entfällt die Maskenpflicht auch auf der Nordtribüne und im Gästeblock

Weitere Hygiene- und Verhaltensrichtlinien

  • Achtet bitte auf gute Handhygiene, bringt ein Handdesinfektionsmittel mit oder wascht Euch regelmäßig die Hände.
  • Vermeidet engen Kontakt zu fremden Personen
  • Bitte beachtet die Markierungen (Einbahn-Wege-System)

Anreise/Parken/Abreise

Die Eintrittskarten berechtigen zur kostenlosen An- und Abreise mit Verkehrsmitteln des RMV. Wir empfehlen ausdrücklich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wir bitten zudem möglichst frühzeitig anzureisen. Weitere Informationen sind unserer Homepage zu entnehmen.

Gästefans

Anreise: Für Euch steht der Parkplatz P5 (Busse & Kleinbusse) sowie das Parkhaus auf dem Gelände der TU Darmstadt zur Verfügung. Bitte fahrt über die Eugen-Kogon-Straße an. Ab dort weisen Euch die Ordner den Weg zum Parkplatz und Stadion.

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten auch für Gästefans die oben genannten 3G-Regelungen.

Weitere Informationen auf unserer Homepage

Aufgrund des Sonderspielbetriebs können stellenweise die Informationen von den Regelungen am Sonntag abweichen. Um sicher zu gehen, fragt bei uns nach.

Kontaktpersonen

Geschäftsstelle: info(at)sv98.de, Tel.: 06151/2752-398

Fanbeauftragte: fanbeauftragter(at)sv98.de, Tel.: 06151/2752-394

Behindertenbeauftragter: behindertenbeauftragter(at)sv98.de, Tel: 0151/22746271

Stand:

26.10.2021

Soziales Engagement