Widget
09.06.2008 / Allgemein

Arbeitssieg im Kreispokal mit zwei späten Toren

SV 98 siegt beim FCA im Zweitrundenspiel mit 2:0 (0:0) Der SV Darmstadt 98 hat in der zweiten Runde des Kreispokals beim Landesligisten FCA Darmstadt mit 2:0 gewonnen. In der auf dem Hartplatz des Sportgeländes am Gehmer Weg in Arheilgen ausgetragenen Partie konnten die Lilien erst in der Schlussphase das Spiel durch Tore der eingewechselten Mergim Mavraj (84.) und Manuel Do Vale Lopez (90.) für sich entscheiden. Der SVD trifft nun in der dritten Runde des Kreispokals am 9. November auf den Bezirksligisten FSV Schneppenhausen.

In einer sehr mäßigen ersten Halbzeit brachte Andreas Fischer bereits in der zweiten Spielminute den Ball im Tor der Gastgeber unter, jedoch entschied der Unparteiische auf Abseitsstellung. In der 11. Minute die erste Chance für den FCA, als Miguel Benitez einen langen Ball frei vor Lilienkeeper Sven Schmitt annahm und über das Tor schoss. Arheilgen stand in der Folge in der Defensive gut und dem SVD fehlten die Ideen, um die Abwehrriegel zu knacken. Mehrfach standen zudem 98er im Abseits. Erst in der 30. Minute ergab sich eine gute Möglichkeit für die Lilien, als Marco Reichel einen Kopfball von Markus Beierle gerade noch klären konnte und Andreas Fischer anschließend den Ball über das Tor köpfte. Fünf Minuten später strich ein Freistoß von Dominik Wolf aus 30 Metern Entfernung nur knapp am Kasten von Schmitt vorbei. Die beste Möglichkeit im ersten Durchgang hatte Beierle drei Minuten vor dem Seitenwechsel. Sein Volleyschuss knallte jedoch von der Unterkante der Latte nur auf die Torlinie und von dort wieder ins Spielfeld. Das Chancenverhältnis zur Pause somit 2:2.
Die erste Möglichkeit in der zweiten Hälfte hatte Kevin Klöber in der 48. Minute mit einem Fernschuss, der das Tor der Lilien nur knapp verfehlte. Dies war es dann aber auch schon mit Möglichkeiten für die Gastgeber, die sich nun verstärkt auf die Defensive konzentrierten. Ab der 64. Minute dann vier Chancen für die 98er im Minutentakt. Zunächst war es ein Freistoß von Sebastiao (64.), dann ein Fallrückzieher von Beierle (65.), anschließend ein weiterer Schuss von Sebastiao (66.) und schließlich ein Volleyschuss von Fischer (67.), die alle von Gästetorhüter Reichel zur Ecke geklärt werden konnten. In der 84. Minute dann doch der erlösende Treffer für die Lilien. Der erst kurz zuvor eingewechselte Mergim Mavraj zog zunächst mit seinem starken linken Fuß ab, der Ball wurde von einem Abwehrspieler geklärt und Mavraj schoss anschließend mit Rechts den Ball unhaltbar in die Maschen. Mit dem Schlusspfiff erhöhte der ebenfalls eingewechselte Manuel Do Vale Lopez auf 2:0 für den SVD nach einem schönen Spielzug über Alberto Mendez und Sebastiao.
Unsere Lilien: Sven Schmitt – Christian Wiesner, Echendu Adiele, Alexander Konjevic, Christian Eckerlin (76. Mergim Mavraj) – Alexander Geiger, Stephan Hanke (C) (46. Alberto Mendez), Marcus Mann, Sebastiao – Markus Beierle (87. Manuel Do Vale Lopez), Andreas Fischer
Unser Gegner: Marco Reichel (C) -Besim Reka, Athanasios Siskas, Semere Mehary, Dominik Wolf, Kevin Klöber, Timm Traser, Miguel Benitez, Thorsten Helfmann (85. Mohammed Hosseini), Osman Gerdeutepe (89. Miodrag Vucenovic), Nils Kluin
Tore: 0:1 Mavraj (84.), 0:2 Do Vale (90.)
Gelbe Karten: Wiesner, Mann
Stimmen zum Spiel:
Gerhard Kleppinger: ”Wir haben es uns in der ersten Halbzeit selbst schwer gemacht, da wir zu langsam und zu wenig über die Außen gespielt haben und nicht richtig nachgerückt sind. Wir hatten zwar die eine oder andere Torchance, die wir aber nicht verwertet haben. Zudem hatten wir etwas Pech bei Abseitssituationen. In der zweiten Halbzeit haben wir etwas besser gespielt, obwohl das auf dem Boden sehr schwer war. Ich bin froh, dass wir ohne Verletzungen da raus gekommen sind.”
Zuschauer: 350

Gerwin Heipel

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen
„Tragt die Lilie mit Stolz auf der Brust!“
21.04.2024

„Tragt die Lilie mit Stolz auf der Brust!“

Arm in Arm, ganz nah beieinander. Den linken Arm um den linken, den rechten Arm um den rechten Nebenmann geschlungen. Die Köpfe eng zusammengesteckt. So stehen die elf Lilien im Mannschaftskreis, gleich ab 15.30 Uhr werden sie gemeinsam das Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln bestreiten. Da ergreift Tobias Kempe im Kreis das Wort und guckt dabei seinen Teamkollegen tief in die Augen. “Tragt die Lilie mit Stolz auf der Brust!”, sagt er.

Hol dir die Lilien nach Hause!
27.03.2024

Hol dir die Lilien nach Hause!

Freu dich dank der WOW-Geschenkkarten auf den Saisonendspurt des SV Darmstadt 98, die Samstagsspiele der Bundesliga, alle Spiele der 2. Bundesliga, Topspiele der Premier League sowie weitere Sport-, Serien- und Filmhighlights.

Ein Abend, der vereinen soll
08.03.2024

Ein Abend, der vereinen soll

Ein schon länger geplanter Fanabend, der aufgrund der Ereignisse des vergangenen Wochenendes plötzlich an Brisanz gewann. Und dann demonstrierte, welche Kraft der SV 98 entfalten kann, wenn trotz unterschiedlicher Positionen miteinander statt übereinander geredet wird. So könnte der Donnerstagabend in der Haupttribüne zusammengefasst werden, wo in der ENTEGA VIP-Lounge zum Thema „Stadionerlebnis“ der dritte Fanabend des Jahres veranstaltet wurde.

Vereint in die restliche Rückrunde
23.01.2024

Vereint in die restliche Rückrunde

Liebgewonnene Traditionen aufrechterhalten und doch mit einem neuen Anstrich versehen: Am Montagabend (22.1.) lud der SV Darmstadt 98 erstmals in den Räumlichkeiten der Haupttribüne zum jährlichen Neujahrsempfang. Neben vielen Gesprächen, Essen und Getränken sowie einer musikalischen Darbietung gab Cheftrainer Torsten Lieberknecht in einer kurzen Analyse zudem Einblicke in die Taktik der Lilien

Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz
23.11.2023

Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz

Der SV 98 lädt am Totensonntag (26.11.) zum gemeinsamen Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz vor dem Merck-Stadion am Böllenfalltor. Beginn ist um 11 Uhr.

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Vorträge auch ohne Übernachtung
04.10.2023

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Vorträge auch ohne Übernachtung

Am 6. Oktober 2023 wird das Bölle zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an.

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Auch Bürgermeisterin dabei!
26.09.2023

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Auch Bürgermeisterin dabei!

Am 6. Oktober 2023 wird das Bölle zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an. 

Erneuter Teilnehmerrekord bei den Merck-Lilien-Fußballcamps
25.09.2023

Erneuter Teilnehmerrekord bei den Merck-Lilien-Fußballcamps

Mit den Camps bei den Partnervereinen SpVgg Ilvesheim und TSV Mainaschaff konnten die Merck-Lilien-Fußballcamps in den Sommerferien erfolgreich beendet werden. Mit über 1200 Teilnehmern und Teilnehmerinnen wurde ein neuer Teilnehmerrekord für die Sommerferien verbucht.

Für einen guten Zweck: Open-Air-Übernachtung am Bölle
21.09.2023

Für einen guten Zweck: Open-Air-Übernachtung am Bölle

Rund um die Heimspiele des SV 98 wird das Merck-Stadion gerne als “Wohnzimmer“ der Lilien bezeichnet, am 6. Oktober 2023 wird das Bölle nun zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat dabei einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an. 

SV 98 trauert um Helmut Schuchmann
20.09.2023

SV 98 trauert um Helmut Schuchmann

Im Alter von 74 Jahren ist Helmut Schuchmann, Torjäger des SV Darmstadt 98 in den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, Ende August verstorben.

Einladung zur FuFa-Abteilungsversammlung
19.09.2023

Einladung zur FuFa-Abteilungsversammlung

Die Fan- und Förderabteilung des SV Darmstadt 98 lädt alle FuFa-Mitglieder (egal, ob passives Vereinsmitglied für 98 Euro oder Fördermitglied für 60 Euro) und weitere interessierte Vereinsmitglieder herzlich zur diesjährigen ordentlichen Abteilungsversammlung ein. Auf dieser stehen u.a. Wahlen zur Abteilungsleitung an. Außerdem möchte die FuFa über die Aktivitäten des vergangenen Jahres, aber auch über Planungen und künftige Aktionen informieren. Die Abteilungsversammlung wird erstmals in den Räumlichkeiten der neuen Haupttribüne stattfinden.

Ausstellung in Ober-Ramstadt zum 125-jährigen Jubiläum
19.09.2023

Ausstellung in Ober-Ramstadt zum 125-jährigen Jubiläum

Anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums wurde am Wochenende in Ober-Ramstadt eine ganz besondere Ausstellung eröffnet, die sich mit der bewegten Historie des SV Darmstadt 98 beschäftigt. Der Auftakt in der Ober-Ramstädter Stadthalle wurde unter anderem mit Redebeiträgen vom Ober-Ramstädter Bürgermeister Tobias Silbereis, Dr. Matthias Rode vom Ober-Ramstädter Heimatmuseum, Vize-Präsident Volker Harr sowie Prof. Dr. Thomas Spengler vom vereinshistorischen Referat begangen.