Widget
28.08.2008 / Allgemein

Derby gegen Waldhof – Lilien am Sonntag in Mannheim

Das mit Spannung erwartete Derby des SV Darmstadt 98 beim SV Waldhof Mannheim findet bereits am kommenden Sonntag (7. September) statt. Die ursprünglich für den 29. Oktober um 19 Uhr geplante Regionalliga-Partie des zehnten Spieltages wurde wegen sicherheitstechnischer Vorgaben verlegt. Anpfiff der Begegnung ist nun um 14 Uhr im Carl-Benz-Stadion in Mannheim.

Die Partie Waldhof Mannheim gegen SV Darmstadt 98 ruft bei allen Beteiligten große Emotionen hervor. Hier treffen zwei rivalisierende Sportvereine einer Region aufeinander, die über viele Jahre hinweg einen gemeinsamen Weg beschritten und im Jahre 1988 Fußballgeschichte schrieben. Darmstadt erreichte damals nur auf Grund der schlechteren Tordifferenz gegenüber dem FC St. Pauli den dritten Platz in der zweiten Liga. Dies hatte Relegationsspiele gegen Waldhof Mannheim zur Folge, die den 16. Platz in der Bundesliga belegt hatten. In drei Partien, die allesamt von Sat.1 live übertragen wurden, brachte letztendlich das Elfmeterschießen in Saarbrücken das glücklichere Ende für die Nordbadener.
Der SV Waldhof Mannheim ist der selbst ernannte Favorit der Liga. Die Nordbadener spielten wie die 98er in der vergangenen Serie noch in der Oberliga, verfügen jedoch mit geschätzten drei Millionen Euro über den mit Abstand größten Etat der 18 Clubs. Präsident Dr. Mario Röll: „Die Regionalliga ist für uns nur eine Durchlaufstation.“ Trainer ist der frühere Eintracht-Frankfurt-Profi Alexander Conrad. Bis auf den ehemaligen Mainzer Mittelfeldspieler Christof Babatz handelt es sich beim Team der Mannheimer eher um unbekannte Akteure. Aufhorchen lässt der Name Marco Rummenigge, aber nur, weil er der Neffe Kalles aus München ist. Mit Andreas Clauß, Matthias Örüm, Echendu Adiele und Thomas Ollhoff sind gleich vier Spieler im Kader von Waldhof, die auch schon einmal das Trikot mit der Lilie auf der Brust tragen durften.
Mannheim startete genau wie die Lilien mit zwei Niederlagen in die noch junge Saison. Am vergangenen Wochenende gelang den Waldhof-Buben dann mit einem 3:2-Sieg über die zweite Mannschaft des SC Freiburg der erste „Dreier“ und am Dienstag – in der vorgezogenen Partie des vierten Spieltages -wurde gegen die Reserve der SpVgg Greuther Fürth mit einem knappen 1:0 nachgelegt. Wenn der SV Darmstadt 98 jedoch an die Leistung vom vergangenen Wochenende anknüpfen kann, dann ist am Sonntag in Mannheim alles möglich.
Der Anhang des SVD wird sich mit dem Zug auf den Weg nach Mannheim machen (Treffpunkt 11 Uhr am Hauptbahnhof, Abfahrt um 11.30 Uhr). Karten für die Partie sind im Vorverkauf im media2010-Shop, dem Ticket- und Fanartikel-Shop des SV Darmstadt 98 im Stadion am Böllenfalltor, zu den üblichen Öffnungszeiten erhältlich. Die Stehplatzkarten im Gästeblock kosten 10,00 Euro (statt 9,00 Euro in den anderen Stehplatzbereichen) bzw. ermäßigt für 9,00 Euro (statt 7,50 Euro in den anderen Stehplatzbereichen). Der SV Darmstadt 98 verzichtet daher auf die ansonsten übliche Vorverkaufsgebühr von 0,50 Euro pro Ticket.

Bisherige Bilanz gegen Mannheim in den letzten 44 Jahren (Relegation von 1988 wurde nicht berücksichtigt):

Heim: 12 -6 -1 41:14
Auswärts: 1 -3 -15 9:43
Gesamt: 13 -9 -16 50:57

Historischer Lilien-Kalender:

An einem 7. September im Jahre…
2002: Regionalliga Süd
SV Darmstadt 98 -SC Pfullendorf 3:1 (1:1)
1:0 Sascha Maier (14.), 1:1 Mark Römer (25.), 2:1 Sascha Maier (66.), 3:1 Carsten Lakies (90.)
1991: 2. Bundesliga
SV Darmstadt 98 -Chemnitzer FC 0:0 (0:0)
1985: 2. Bundesliga
SG Wattenscheid 09 – SV Darmstadt 98 2:0 (0:0)
1:0 Martin Tilner (9.), 2:0 Sergio Allievi (35.)

Weitere Informationen und die aktuelle Spielerstatistik zu Waldhof Mannheim finden Sie hier.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen
Hol dir die Lilien nach Hause!
27.03.2024

Hol dir die Lilien nach Hause!

Freu dich dank der WOW-Geschenkkarten auf den Saisonendspurt des SV Darmstadt 98, die Samstagsspiele der Bundesliga, alle Spiele der 2. Bundesliga, Topspiele der Premier League sowie weitere Sport-, Serien- und Filmhighlights.

Ein Abend, der vereinen soll
08.03.2024

Ein Abend, der vereinen soll

Ein schon länger geplanter Fanabend, der aufgrund der Ereignisse des vergangenen Wochenendes plötzlich an Brisanz gewann. Und dann demonstrierte, welche Kraft der SV 98 entfalten kann, wenn trotz unterschiedlicher Positionen miteinander statt übereinander geredet wird. So könnte der Donnerstagabend in der Haupttribüne zusammengefasst werden, wo in der ENTEGA VIP-Lounge zum Thema „Stadionerlebnis“ der dritte Fanabend des Jahres veranstaltet wurde.

Vereint in die restliche Rückrunde
23.01.2024

Vereint in die restliche Rückrunde

Liebgewonnene Traditionen aufrechterhalten und doch mit einem neuen Anstrich versehen: Am Montagabend (22.1.) lud der SV Darmstadt 98 erstmals in den Räumlichkeiten der Haupttribüne zum jährlichen Neujahrsempfang. Neben vielen Gesprächen, Essen und Getränken sowie einer musikalischen Darbietung gab Cheftrainer Torsten Lieberknecht in einer kurzen Analyse zudem Einblicke in die Taktik der Lilien

Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz
23.11.2023

Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz

Der SV 98 lädt am Totensonntag (26.11.) zum gemeinsamen Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz vor dem Merck-Stadion am Böllenfalltor. Beginn ist um 11 Uhr.

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Vorträge auch ohne Übernachtung
04.10.2023

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Vorträge auch ohne Übernachtung

Am 6. Oktober 2023 wird das Bölle zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an.

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Auch Bürgermeisterin dabei!
26.09.2023

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Auch Bürgermeisterin dabei!

Am 6. Oktober 2023 wird das Bölle zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an. 

Erneuter Teilnehmerrekord bei den Merck-Lilien-Fußballcamps
25.09.2023

Erneuter Teilnehmerrekord bei den Merck-Lilien-Fußballcamps

Mit den Camps bei den Partnervereinen SpVgg Ilvesheim und TSV Mainaschaff konnten die Merck-Lilien-Fußballcamps in den Sommerferien erfolgreich beendet werden. Mit über 1200 Teilnehmern und Teilnehmerinnen wurde ein neuer Teilnehmerrekord für die Sommerferien verbucht.

Für einen guten Zweck: Open-Air-Übernachtung am Bölle
21.09.2023

Für einen guten Zweck: Open-Air-Übernachtung am Bölle

Rund um die Heimspiele des SV 98 wird das Merck-Stadion gerne als “Wohnzimmer“ der Lilien bezeichnet, am 6. Oktober 2023 wird das Bölle nun zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat dabei einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an. 

SV 98 trauert um Helmut Schuchmann
20.09.2023

SV 98 trauert um Helmut Schuchmann

Im Alter von 74 Jahren ist Helmut Schuchmann, Torjäger des SV Darmstadt 98 in den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, Ende August verstorben.

Einladung zur FuFa-Abteilungsversammlung
19.09.2023

Einladung zur FuFa-Abteilungsversammlung

Die Fan- und Förderabteilung des SV Darmstadt 98 lädt alle FuFa-Mitglieder (egal, ob passives Vereinsmitglied für 98 Euro oder Fördermitglied für 60 Euro) und weitere interessierte Vereinsmitglieder herzlich zur diesjährigen ordentlichen Abteilungsversammlung ein. Auf dieser stehen u.a. Wahlen zur Abteilungsleitung an. Außerdem möchte die FuFa über die Aktivitäten des vergangenen Jahres, aber auch über Planungen und künftige Aktionen informieren. Die Abteilungsversammlung wird erstmals in den Räumlichkeiten der neuen Haupttribüne stattfinden.

Ausstellung in Ober-Ramstadt zum 125-jährigen Jubiläum
19.09.2023

Ausstellung in Ober-Ramstadt zum 125-jährigen Jubiläum

Anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums wurde am Wochenende in Ober-Ramstadt eine ganz besondere Ausstellung eröffnet, die sich mit der bewegten Historie des SV Darmstadt 98 beschäftigt. Der Auftakt in der Ober-Ramstädter Stadthalle wurde unter anderem mit Redebeiträgen vom Ober-Ramstädter Bürgermeister Tobias Silbereis, Dr. Matthias Rode vom Ober-Ramstädter Heimatmuseum, Vize-Präsident Volker Harr sowie Prof. Dr. Thomas Spengler vom vereinshistorischen Referat begangen.

Maglica muss für ein Spiel aussetzen
18.09.2023

Maglica muss für ein Spiel aussetzen

Das DFB-Sportgericht hat nach dem Platzverweis gegen Matej Maglica im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (17.9.) eine Sperre von einer Partie ausgesprochen. Es weicht von der in solchen Fällen sonst üblichen Praxis ab, einen Spieler für zwei Pflichtspiele auszuschließen. Der SV 98 hat dem Urteil zugestimmt.