Widget
23.07.2008 / Allgemein

Mitteilung des Präsidiums des SV Darmstadt 98

Liebe Mitglieder, Fans und Freunde des SV Darmstadt 98, nun geht die Urlaubszeit langsam zu Ende und es sind nur noch wenige Tage, bis zum Beginn der Meisterschaftsrunde. Am Anfang steht, wie schon in den vergangenen Jahren, ein fußballerischer Leckerbissen, unser Spiel in der DFB-Pokalrunde gegen den SV Wehen Wiesbaden. Hier wünschen wir uns natürlich ein Weiterkommen, da dies für den SV Darmstadt 98 in vieler Hinsicht wichtig wäre.

Unser Mannschaftskader ist nahezu komplett. Hier haben unsere sportliche Leitung und Trainer mal wieder ganze Arbeit geleistet und für die anstehenden Aufgaben im Ligabetrieb eine junge und leistungsstarke Mannschaft mit Perspektive zusammengestellt. Wir wollen mit diesem Team den Klassenerhalt sichern, um damit auch eine solide sportliche Basis für die Zukunft zu bilden.
Wie ist die Situation heute?
Zunächst hatte der Erhalt der Spielberechtigung für die Saison 2008/09 oberste Priorität. Hier konnten wir dem DFB nachweisen, dass die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zur Aufrechterhaltung des Spielbetriebes in der Regionalliga Süd für unseren SV 98 gegeben ist.
Der nächste Schritt muss nun sein, die mittel- und langfristige wirtschaftliche Leistungsfähigkeit unseres SV Darmstadt 98 als notwendige Basis zur Rücknahme des Insolvenzantrages herzustellen.
Hat also die DFB Spielberechtigung (Lizenz) eher einen kurzfristigen Ansatz (Saison 2008/09), muss zur Rücknahme des Insolvenzantrages der Verein nachweisen, dass er auch längerfristig wirtschaftlich geordnet aufgestellt ist. Deshalb haben beide Subjekte zwar die gleichen wirtschaftlichen Hintergründe, müssen aber perspektivisch völlig anders konstituiert werden. Damit stellen wir sicher, dass wir nicht im nächsten Jahr wieder in finanzielle Turbulenzen geraten und unser Verein erneut ins Trudeln gerät. Dies erklärt auch, warum wir weiterhin einen rigiden Sparkurs fahren, denn der SV Darmstadt 98 soll langfristig mit stabilen Strukturen gesunden und nicht mit einem erneuten wirtschaftlichen Defizit vor der Saison 2009/10 stehen.
Was sind die nächsten Schritte?

  1. Nach wie vor sind wir mit allen Kräften bemüht, weitere Werbepartner für den SV Darmstadt 98 zu finden, die mit uns gemeinsam das Schlusskapitel unserer „turn around“ Story schreiben.
  2. Mit den Steuer- und Sozialversicherungsbehörden werden abschließende Gespräche geführt.
  3. Bis zur nächsten Mitgliederversammlung wollen wir uns hinsichtlich möglicher Haftungsansprüche des Vereines positionieren und die Mitgliederversammlung zum Status informieren, ggf. die nächsten Schritte hierzu in der Versammlung beschließen.

Die Vereinsführung wird an vorgenannten Themen unvermindert und mit aller Kraft weiter arbeiten.
Im sportlichen Bereich wäre es von großer Bedeutung und würde uns alle freuen, wenn unsere junge Mannschaft weiterhin so wie in der Vergangenheit unterstützt wird.
Diese Mannschaft hat unser aller Vertrauen verdient und wir sind sicher, dass unsere Lilien auch auf dem Platz ihren Teil mit vollem Einsatz einbringen werden, um die Zukunft des SV 98 nachhaltig  zu sichern!
Darmstadt, 23. Juli 2008
Für das Vereinspräsidium

Hans Kessler
Präsident
SV Darmstadt 98
Rüdiger Fritsch
Vize-Präsident
SV Darmstadt 98

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen
Hol dir die Lilien nach Hause!
27.03.2024

Hol dir die Lilien nach Hause!

Freu dich dank der WOW-Geschenkkarten auf den Saisonendspurt des SV Darmstadt 98, die Samstagsspiele der Bundesliga, alle Spiele der 2. Bundesliga, Topspiele der Premier League sowie weitere Sport-, Serien- und Filmhighlights.

Ein Abend, der vereinen soll
08.03.2024

Ein Abend, der vereinen soll

Ein schon länger geplanter Fanabend, der aufgrund der Ereignisse des vergangenen Wochenendes plötzlich an Brisanz gewann. Und dann demonstrierte, welche Kraft der SV 98 entfalten kann, wenn trotz unterschiedlicher Positionen miteinander statt übereinander geredet wird. So könnte der Donnerstagabend in der Haupttribüne zusammengefasst werden, wo in der ENTEGA VIP-Lounge zum Thema „Stadionerlebnis“ der dritte Fanabend des Jahres veranstaltet wurde.

Vereint in die restliche Rückrunde
23.01.2024

Vereint in die restliche Rückrunde

Liebgewonnene Traditionen aufrechterhalten und doch mit einem neuen Anstrich versehen: Am Montagabend (22.1.) lud der SV Darmstadt 98 erstmals in den Räumlichkeiten der Haupttribüne zum jährlichen Neujahrsempfang. Neben vielen Gesprächen, Essen und Getränken sowie einer musikalischen Darbietung gab Cheftrainer Torsten Lieberknecht in einer kurzen Analyse zudem Einblicke in die Taktik der Lilien

Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz
23.11.2023

Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz

Der SV 98 lädt am Totensonntag (26.11.) zum gemeinsamen Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz vor dem Merck-Stadion am Böllenfalltor. Beginn ist um 11 Uhr.

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Vorträge auch ohne Übernachtung
04.10.2023

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Vorträge auch ohne Übernachtung

Am 6. Oktober 2023 wird das Bölle zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an.

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Auch Bürgermeisterin dabei!
26.09.2023

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Auch Bürgermeisterin dabei!

Am 6. Oktober 2023 wird das Bölle zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an. 

Erneuter Teilnehmerrekord bei den Merck-Lilien-Fußballcamps
25.09.2023

Erneuter Teilnehmerrekord bei den Merck-Lilien-Fußballcamps

Mit den Camps bei den Partnervereinen SpVgg Ilvesheim und TSV Mainaschaff konnten die Merck-Lilien-Fußballcamps in den Sommerferien erfolgreich beendet werden. Mit über 1200 Teilnehmern und Teilnehmerinnen wurde ein neuer Teilnehmerrekord für die Sommerferien verbucht.

Für einen guten Zweck: Open-Air-Übernachtung am Bölle
21.09.2023

Für einen guten Zweck: Open-Air-Übernachtung am Bölle

Rund um die Heimspiele des SV 98 wird das Merck-Stadion gerne als “Wohnzimmer“ der Lilien bezeichnet, am 6. Oktober 2023 wird das Bölle nun zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat dabei einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an. 

SV 98 trauert um Helmut Schuchmann
20.09.2023

SV 98 trauert um Helmut Schuchmann

Im Alter von 74 Jahren ist Helmut Schuchmann, Torjäger des SV Darmstadt 98 in den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, Ende August verstorben.

Einladung zur FuFa-Abteilungsversammlung
19.09.2023

Einladung zur FuFa-Abteilungsversammlung

Die Fan- und Förderabteilung des SV Darmstadt 98 lädt alle FuFa-Mitglieder (egal, ob passives Vereinsmitglied für 98 Euro oder Fördermitglied für 60 Euro) und weitere interessierte Vereinsmitglieder herzlich zur diesjährigen ordentlichen Abteilungsversammlung ein. Auf dieser stehen u.a. Wahlen zur Abteilungsleitung an. Außerdem möchte die FuFa über die Aktivitäten des vergangenen Jahres, aber auch über Planungen und künftige Aktionen informieren. Die Abteilungsversammlung wird erstmals in den Räumlichkeiten der neuen Haupttribüne stattfinden.

Ausstellung in Ober-Ramstadt zum 125-jährigen Jubiläum
19.09.2023

Ausstellung in Ober-Ramstadt zum 125-jährigen Jubiläum

Anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums wurde am Wochenende in Ober-Ramstadt eine ganz besondere Ausstellung eröffnet, die sich mit der bewegten Historie des SV Darmstadt 98 beschäftigt. Der Auftakt in der Ober-Ramstädter Stadthalle wurde unter anderem mit Redebeiträgen vom Ober-Ramstädter Bürgermeister Tobias Silbereis, Dr. Matthias Rode vom Ober-Ramstädter Heimatmuseum, Vize-Präsident Volker Harr sowie Prof. Dr. Thomas Spengler vom vereinshistorischen Referat begangen.

Maglica muss für ein Spiel aussetzen
18.09.2023

Maglica muss für ein Spiel aussetzen

Das DFB-Sportgericht hat nach dem Platzverweis gegen Matej Maglica im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (17.9.) eine Sperre von einer Partie ausgesprochen. Es weicht von der in solchen Fällen sonst üblichen Praxis ab, einen Spieler für zwei Pflichtspiele auszuschließen. Der SV 98 hat dem Urteil zugestimmt.