Widget
09.06.2008 / Allgemein

Pflichtaufgabe erfüllt

SV 98 gewinnt in Wald-Michelbach mit 3:0 (2:0) Der SV Darmstadt 98 hat das Bezirkspokal-Finale verdient gewonnen. Gegen harmlose Wald-Michelbacher bestimmten die Lilien erwartungsgemäß das Geschehen und gingen durch Abdelkader Jellouli in der 11. Spielminute hoch verdient in Führung. Gut 20 Minuten später erhöhte Alvano Kröh nach Vorarbeit des starken Christopher Nguyen auf 2:0. Auch in der zweiten Halbzeit dominierten die 98er die Partie. Sebastian Heß erzielte in der 60. Minute das 3:0, das auch den Endstand und damit den Bezirkspokalsieg bedeutete.

Bei eisigen Temperaturen begannen die Lilien druckvoll und gingen aggressiv in die Zweikämpfe. Dadurch ergaben sich einige Torchancen. Christian Remmers scheiterte in der 7. Minute mit einem Weitschuss nur knapp. Keine 60 Sekunden später verpasste Alvano Kröh eine Hereingabe von Christopher Nguyen nur um Haaresbreite. In der 11. Spielminute erkämpfte sich Abdelkader Jellouli den Ball, fand keine Anspielstation, fasste sich ein Herz und schlenzte den Ball aus 16 Metern über den Wald-Michelbacher Torhüter Benjamin Kredel hinweg ins Tor. Die Gastgeber kamen in der 15. Minute das erste Mal gefährlich vor das Lilientor. Nach einem langen Einwurf konnte Christian Eckerlin den Ball noch vor dem heran stürmenden Jan Zeug zur Ecke klären. Die Dominanz der Lilien hielt an, aber gute Möglichkeiten wurden ausgelassen, beispielsweise von Sebastian Heß (30.) und Davide Faga (31.). Alvano Kröh verwertete dann aber die nächste Großchance und erhöhte auf 2:0 nach Zuspiel von Nguyen. Bis zur Pause hätten die 98er die Führung weiter ausbauen können, doch zuerst fischte Kredel einen Außenrist-Schuß von Remmers aus dem Winkel (37.), danach scheiterte Ahmet Sahinler mit einem Flachschuss am Pfosten (44.). Damit ging es mit der 2:0-Führung in die Kabine.
Nach dem Wechsel begannen die Gastgeber sehr engagiert und versuchten mit schnellen Bällen nach vorne die Lilien unter Druck zu setzen, doch etwas Zählbares sprang nicht dabei heraus. Die Lilien ließen es ihrerseits etwas ruhiger angehen und beschränkten sich aufs Kontern. Fagas Schuss in der 56. Minute ging dabei nur knapp drüber. Vier Minuten später erhöhte Sebastian Heß nach Freistoßflanke von Faga per Kopf auf 3:0. In der Folge verflachte die Partie und so dauerte es bis zur 74. Minute, ehe Jan Zeug vor dem Lilientor für Gefahr sorgte. Sein 30 Meter Freistoß knallte an den Außenpfosten. Danach passierte nichts mehr und so blieb es beim 3:0, das den 98ern den Bezirkspokal beschert.
Unsere Lilien: Jörg Staniczek (C) – Abdelkader Jellouli, Tim Heyse, Pascal Pellowski (64. Marius Döll), Christian Eckerlin – Christian Remmers – Christopher Nguyen, Sebastian Heß (78. Goekhan Oeztas) – Davide Faga – Ahmet Sahinler, Alvano Kröh (46. Faouzi Atmani)
Unser Gegner: Benjamin Kredel – Robby Zingle, Thomas Baucsek, Frank Mucha (C), Markus Lay (7. Sascha Amend) – Luciano Monachello (46. Christian Bauer), Roman Magel, Alexander Jakob, Steven Hansch – Jan Zeug, Sebastian Metz
Schiedsrichter: Christoph Schröder, Assistenten: Sascha Maus, Christoph Müller
Tore: 0:1 Jellouli (11.), 0:2 Kröh (33.), 0:3 Heß (60.)
Gelbe Karten: ./. – Eckerlin
Zuschauer: circa 200

Thorsten Halm / Chris Lein

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen
„Tragt die Lilie mit Stolz auf der Brust!“
21.04.2024

„Tragt die Lilie mit Stolz auf der Brust!“

Arm in Arm, ganz nah beieinander. Den linken Arm um den linken, den rechten Arm um den rechten Nebenmann geschlungen. Die Köpfe eng zusammengesteckt. So stehen die elf Lilien im Mannschaftskreis, gleich ab 15.30 Uhr werden sie gemeinsam das Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln bestreiten. Da ergreift Tobias Kempe im Kreis das Wort und guckt dabei seinen Teamkollegen tief in die Augen. “Tragt die Lilie mit Stolz auf der Brust!”, sagt er.

Hol dir die Lilien nach Hause!
27.03.2024

Hol dir die Lilien nach Hause!

Freu dich dank der WOW-Geschenkkarten auf den Saisonendspurt des SV Darmstadt 98, die Samstagsspiele der Bundesliga, alle Spiele der 2. Bundesliga, Topspiele der Premier League sowie weitere Sport-, Serien- und Filmhighlights.

Ein Abend, der vereinen soll
08.03.2024

Ein Abend, der vereinen soll

Ein schon länger geplanter Fanabend, der aufgrund der Ereignisse des vergangenen Wochenendes plötzlich an Brisanz gewann. Und dann demonstrierte, welche Kraft der SV 98 entfalten kann, wenn trotz unterschiedlicher Positionen miteinander statt übereinander geredet wird. So könnte der Donnerstagabend in der Haupttribüne zusammengefasst werden, wo in der ENTEGA VIP-Lounge zum Thema „Stadionerlebnis“ der dritte Fanabend des Jahres veranstaltet wurde.

Vereint in die restliche Rückrunde
23.01.2024

Vereint in die restliche Rückrunde

Liebgewonnene Traditionen aufrechterhalten und doch mit einem neuen Anstrich versehen: Am Montagabend (22.1.) lud der SV Darmstadt 98 erstmals in den Räumlichkeiten der Haupttribüne zum jährlichen Neujahrsempfang. Neben vielen Gesprächen, Essen und Getränken sowie einer musikalischen Darbietung gab Cheftrainer Torsten Lieberknecht in einer kurzen Analyse zudem Einblicke in die Taktik der Lilien

Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz
23.11.2023

Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz

Der SV 98 lädt am Totensonntag (26.11.) zum gemeinsamen Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz vor dem Merck-Stadion am Böllenfalltor. Beginn ist um 11 Uhr.

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Vorträge auch ohne Übernachtung
04.10.2023

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Vorträge auch ohne Übernachtung

Am 6. Oktober 2023 wird das Bölle zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an.

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Auch Bürgermeisterin dabei!
26.09.2023

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Auch Bürgermeisterin dabei!

Am 6. Oktober 2023 wird das Bölle zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an. 

Erneuter Teilnehmerrekord bei den Merck-Lilien-Fußballcamps
25.09.2023

Erneuter Teilnehmerrekord bei den Merck-Lilien-Fußballcamps

Mit den Camps bei den Partnervereinen SpVgg Ilvesheim und TSV Mainaschaff konnten die Merck-Lilien-Fußballcamps in den Sommerferien erfolgreich beendet werden. Mit über 1200 Teilnehmern und Teilnehmerinnen wurde ein neuer Teilnehmerrekord für die Sommerferien verbucht.

Für einen guten Zweck: Open-Air-Übernachtung am Bölle
21.09.2023

Für einen guten Zweck: Open-Air-Übernachtung am Bölle

Rund um die Heimspiele des SV 98 wird das Merck-Stadion gerne als “Wohnzimmer“ der Lilien bezeichnet, am 6. Oktober 2023 wird das Bölle nun zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat dabei einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an. 

SV 98 trauert um Helmut Schuchmann
20.09.2023

SV 98 trauert um Helmut Schuchmann

Im Alter von 74 Jahren ist Helmut Schuchmann, Torjäger des SV Darmstadt 98 in den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, Ende August verstorben.

Einladung zur FuFa-Abteilungsversammlung
19.09.2023

Einladung zur FuFa-Abteilungsversammlung

Die Fan- und Förderabteilung des SV Darmstadt 98 lädt alle FuFa-Mitglieder (egal, ob passives Vereinsmitglied für 98 Euro oder Fördermitglied für 60 Euro) und weitere interessierte Vereinsmitglieder herzlich zur diesjährigen ordentlichen Abteilungsversammlung ein. Auf dieser stehen u.a. Wahlen zur Abteilungsleitung an. Außerdem möchte die FuFa über die Aktivitäten des vergangenen Jahres, aber auch über Planungen und künftige Aktionen informieren. Die Abteilungsversammlung wird erstmals in den Räumlichkeiten der neuen Haupttribüne stattfinden.

Ausstellung in Ober-Ramstadt zum 125-jährigen Jubiläum
19.09.2023

Ausstellung in Ober-Ramstadt zum 125-jährigen Jubiläum

Anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums wurde am Wochenende in Ober-Ramstadt eine ganz besondere Ausstellung eröffnet, die sich mit der bewegten Historie des SV Darmstadt 98 beschäftigt. Der Auftakt in der Ober-Ramstädter Stadthalle wurde unter anderem mit Redebeiträgen vom Ober-Ramstädter Bürgermeister Tobias Silbereis, Dr. Matthias Rode vom Ober-Ramstädter Heimatmuseum, Vize-Präsident Volker Harr sowie Prof. Dr. Thomas Spengler vom vereinshistorischen Referat begangen.