Widget
05.02.2024 / Nachhaltigkeit & Soziales

„Haben in leuchtende Kinderaugen geschaut“

Kranken Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern: Das war der Wunsch der Mannschaft des SV Darmstadt 98, als sie bepackt mit verschiedenen, blau-weißen Geschenken in der vergangenen Woche zwei Darmstädter Krankenhäuser besuchte. Doch beschenkt wurden an diesem Nachmittag nicht nur die Kinder, sondern auch die Spieler.

Christoph Zimmermann überreicht ein Geschenk.
Foto: SV 98

Rote Locken, ein Lilien-Schal um den Hals und ein breites Lächeln im Gesicht. Stolz präsentierte ein kleines Mädchen den Profis des SV 98 ein selbst gemaltes Darmstadt-Logo. Für den Besuch der Spieler hatte sie sich mit dem kleinen Präsent vorbereitet, welches sie Emir Karic übereichte. Am Freitagnachmittag (26.1.) besuchte die Mannschaft des SVD die Kinder im Klinikum Darmstadt sowie den Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret. Neben der Übergabe der mit Lilien-Fanartikeln prall gefüllten Geschenkbeutel schrieben die Spieler auch Autogramme und erfüllten jeden Fotowunsch.

Dr. Med. Georg Frey von der Kinder-Intensivstation des Klinikums Darmstadt sprach von einem „besonderen Tag“ und fügte hinsichtlich seiner sehr jungen Patienten an: „Die Spieler waren beeindruckt und still.“ Klaus Gjasula bestätigte dies: „Der Besuch geht nicht spurlos an einem vorbei.“ Doch die ernsten und teils dramatischen Geschichten der Kinder traten für diesen Nachmittag ein wenig in den Hintergrund. Begeistert ließen sie sich T-Shirts und Autogrammkarten unterschreiben, posierten für Fotos und packten Brotdosen, Messlatten und Spiele im SVD-Design und verschiedene weitere Fanartikel aus ihren Geschenkbeuteln aus.

In den Darmstädter Kinderkliniken zeigten sich ähnliche Bilder. Zwei kleine Mädchen strahlten über einen ganzen Stapel an unterschriebenen Autogrammkarten, ein anderes Mädchen packte glücklich ein Lilien-Sparschwein aus. Ein 14-jähriger Junge mit Diabetes erzählte den Spielern dagegen von seinem Traum, selbst Profi zu werden und dem gleichzeitigen Kummer, an sein Krankenbett gebunden zu sein. Aufmunternde Worte, die ihm Mut und Kraft geben sollten, gab es von Christoph Zimmermann. „Wir haben in leuchtende Kinderaugen geschaut“, zeigte sich Fabian Holland glücklich und resümierte: „Der Besuch hat sich gelohnt.“

Gruppenbild der Spieler mit einigen Kindern. Foto: SV 98
Fabian Hollanf und Emir Karic signieren ein Trikot. Foto: SV 98
KInder im Krankenhaus Foto: SV 98
Tim Skarke überreicht Geschenke. Foto: SV 98
Tim Skarke überreicht den Kindern Geschenke. Foto: SV 98
Junger Fan posiert mit den Spielern. Foto: SV 98
Emir Karic überreicht eine Autogrammkarte. Foto: SV 98
Mädchen freut sich über ein Sparschwein. Foto: SV 98
Mädchen freuen sich über Autogrammkarten. Foto: SV 98
Emir Karic und Christoph Zimmermann überreichen Geschenk. Foto: SV 98

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen
„Vom Huhn zum Ei“ – Bölle Bande besucht Bauernhof
05.03.2024

„Vom Huhn zum Ei“ – Bölle Bande besucht Bauernhof

Die Bölle Bande erlebte kürzlich einen aufregenden Nachmittag auf dem „Lernort Bauernhof Hofgut Oberfeld“. Im Rahmen eines lehrreichen Workshops unter dem Motto „Vom Huhn zum Ei“ erforschten zwölf junge Fußballfans dieses spannende Thema. Der Nachmittag begann mit dem Füttern der freilaufenden Hühner auf dem Hof, wobei nicht nur die Kinder Spaß hatten und den Tieren nahekamen, sondern auch viel über die artgerechte Haltung erfuhren.

SV 98 und die Haftpflichtkasse: Gemeinsam fürs Ehrenamt
04.03.2024

SV 98 und die Haftpflichtkasse: Gemeinsam fürs Ehrenamt

Der SV Darmstadt 1898 e.V. und die Haftpflichtkasse VVaG setzen sich dafür ein, dass das ehrenamtliche Engagement und die damit verbundene uneigennützige Einsatzbereitschaft für das Gemeinwohl sowohl Aufmerksamkeit als auch öffentliche Würdigung verdienen. Daher zeichnen beide Partner auch in diesem Jahr wieder insgesamt vier Initiativen mit dem Ehrenamtspreis aus, die durch ihre außerordentliche Vereinsarbeit besondere Erfolge erzielt haben.

Bölle Bande stärkt Medienkompetenz
13.02.2024

Bölle Bande stärkt Medienkompetenz

Im Rahmen eines intensiven Medienkompetenzworkshops traf sich die Bölle Bande Ende Januar (31.1.) in der Gaming Lounge des Loop 5, um wertvolle Einblicke in die Welt der digitalen Herausforderungen zu erhalten. Unter der Leitung von Mitsch Schulz, Mitglied des Verwaltungsrats beim SV Darmstadt 98 und Medienreferent beim Institut für Medienpädagogik und Kommunikation, erhielten neun Kinder wertvolle Informationen zu Themen wie Cybergrooming, Phishing über WhatsApp und den möglichen Gefahren der Sucht beim Zocken - sowohl in zeitlicher als auch finanzieller Hinsicht. Die Kinder wurden sensibilisiert, auf mögliche Risiken im digitalen Raum zu achten.

Bölle Bande besucht Tierheim Darmstadt
23.01.2024

Bölle Bande besucht Tierheim Darmstadt

In der dritten Woche der hessischen Winter-Schulferien besuchte die Bölle Bande das Tierheim Darmstadt, um wertvolle Einblicke in die Welt der Tiere zu gewinnen und nützliche Tipps für die Haustieranschaffung zu erhalten. 

Erneut knapp 100.000 Euro für soziale Projekte
27.12.2023

Erneut knapp 100.000 Euro für soziale Projekte

Seit der Saison 2014/15 engagiert sich das Darmstädter Technologieunternehmen PEAK mit seinem einzigartigen Social Sponsoring als Premiumsponsor beim SV Darmstadt 98. Und selbstverständlich wurden auch bei den 16 Heimspielen der Lilien im Jahr 2023 wieder die PEAK-Spendenaktionen durchgeführt. Durch das Engagement von PEAK, dem SV 98 und den Lilienfans kamen so 94.373 Euro Euro zusammen. Das Geld geht an soziale Projekte und Organisationen in der Region.

Im Zeichen der Lilie: Das zweite Halbjahr 2023
27.12.2023

Im Zeichen der Lilie: Das zweite Halbjahr 2023

WirLilien! Das ist mehr als nur Fußball. Auch im zweiten Halbjahr 2023 fanden wieder zahlreiche soziale sowie nachhaltige Projekte und Aktionen statt. Wir blicken – „Im Zeichen der Lilien – zurück auf ein ereignisreiches zweites halbes Jahr beim SV Darmstadt 98.

Spieltagscamp der HBRS-Fußballschule bei den Lilien
18.12.2023

Spieltagscamp der HBRS-Fußballschule bei den Lilien

Einen besonderen Tag durften 25 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Behinderung im Merck-Stadion am Böllenfalltor in Darmstadt erleben. Die HBRS-Fußballschule und der SV Darmstadt 98 hatten gemeinsam zum Bundesliga-Spieltagscamp eingeladen, das im Rahmen der Erstligabegegnung der Lilien gegen den VfL Wolfsburg ausgerichtet wurde.

Weihnachtsbaumverkauf für den guten Zweck
11.12.2023

Weihnachtsbaumverkauf für den guten Zweck

Ihr habt noch keinen Weihnachtsbaum? Kein Problem. Am kommenden Sonntag (17.12.) findet vor dem Fan- und Ticketshop des SV Darmstadt 98 am Merck-Stadion am Böllenfalltor von 10 bis 13 Uhr ein Weihnachtsbaumverkauf für den guten Zweck statt. Ihr habt dabei also nicht nur die Chance, Euch Euren Baum für die Weihnachtstage zu sichern, sondern gleichzeitig auch noch etwas Gutes zu tun.

Lilien unterstützen Weihnachtspäckchenkonvoi
30.11.2023

Lilien unterstützen Weihnachtspäckchenkonvoi

Die Weihnachtszeit. Eine Zeit des Gebens und des Teilens. Und die Adventszeit wird beim SV Darmstadt 98 mit einer besonderen Tradition begangen. So nehmen die Lilien auch in diesem Jahr wieder am Weihnachtspäckchenkonvoi des Round Table Darmstadt teil.

Lilienfans pflanzen 2500 Bäume
27.11.2023

Lilienfans pflanzen 2500 Bäume

Gemeinsam für den Naturschutz! Die Lilien engagieren sich zusammen mit der Krombacher Brauerei für die Umwelt und im Speziellen für die Aufforstung der hessischen Wälder. Am vergangenen Sonntag (26.11.) fand daher die bereits dritte Auflage der gemeinsamen Baumpflanzaktion statt. 30 Lilienfans pflanzten dabei gemeinsam mit Spielern des SV 98 insgesamt 2500 Setzlinge in einem Waldgebiet zwischen Höchst und Groß-Umstadt.

3. Baumpflanzaktion am 26. November
07.11.2023

3. Baumpflanzaktion am 26. November

WirLilien – Gemeinsam für den Naturschutz! Zusammen mit unserem Partner Krombacher und unserem Vereins-Projekt „Im Zeichen der Lilie“ werden wir am 26. November mehr als 3.500 Bäume im Waldgebiet zwischen Höchst und Groß-Umstadt pflanzen. Und Ihr könnt gemeinsam mit zwei unserer Spieler DAbei sein.

„Das hat vielen Menschen wahnsinnig viel bedeutet“
23.10.2023

„Das hat vielen Menschen wahnsinnig viel bedeutet“

Geschnetzeltes mit Reis. Dazu ein kleiner Nachtisch. So das kleine, aber durchaus sehr leckere Menü am Sonntagmittag (22.10.) auf dem Europaplatz in Darmstadt. Jeden Sonntag verteilt die private Initiative „Obdachlosen helfen Darmstadt“ hier am Westausgang des Hauptbahnhofs warme Mahlzeiten und vieles mehr an Obdachlose und Bedürftige – und das schon seit zehn Jahren. Zum Jubiläum an diesem Sonntag bekamen die ehrenamtlichen Helfer*innen tatkräftige Unterstützung des SV Darmstadt 98. So packten die Lilien-Profis Jannik Müller, Oscar Vilhelmsson und Filip Stojilkovic fleißig mit an und halfen dabei mit, das Essen an die Bedürftigen auszugeben – stets mit einem „Guten Appetit“ und einem Lächeln auf den Lippen.