Widget
27.12.2023 / Nachhaltigkeit & Soziales

Im Zeichen der Lilie: Das zweite Halbjahr 2023

WirLilien! Das ist mehr als nur Fußball. Auch im zweiten Halbjahr 2023 fanden wieder zahlreiche soziale sowie nachhaltige Projekte und Aktionen statt. Wir blicken – „Im Zeichen der Lilien – zurück auf ein ereignisreiches zweites halbes Jahr beim SV Darmstadt 98.

Fotos: SV 98

Seine nachhaltigen, sozialen Aktionen und Projekte bündelt der SV 98 seit 2012 unter dem Namen „Im Zeichen der Lilie“. Das soziale sowie nachhaltige Engagement ist aus dem Wirken des Sportvereins längst nicht mehr wegzudenken. „Auf unterschiedlichste Art und Weise in vielen Bereichen etwas anschieben“, so lautet das Ziel und ist den Lilien ein großes Anliegen. Daher fanden auch im zweiten Halbjahr 2023 wieder so vielfältige Aktionen und Projekte statt, die wir Euch in diesem Text noch einmal näherbringen.

Clean-Up Day

Der Clean-Up Day des SV Darmstadt 98 zusammen mit der Krombacher Brauerei? Mittlerweile ein fester Termin im Kalender der Lilien-Fans. Bereits zum vierten Mal insgesamt sowie zum zweiten Mal in diesem Jahr wurden unter dem Motto „Wir Lilien – gemeinsam für den Naturschutz“ fünf Standorte in Darmstadt von Müll und Unrat befreit. Zahlreiche Fans des SV 98 verteilten sich im September mit Handschuhen und Greifzange bewaffnet an der Lichtwiese, am Woog, im Herrngarten, rund um den Hauptbahnhof sowie in der Orangerie, um diese Orte sauber zu halten. Nach getaner Arbeit und als Dankeschön für den tollen Einsatz lud Krombacher anschließend alle Teilnehmenden zum gemeinsamen Essen in die Lilienschänke ein, wo sich auch die Lilien-Profis Fraser Hornby und Christoph Zimmermann die Zeit für ein Get-together nahmen und die Tag ausklingen ließen.

Open-Air-Übernachtung

Auf dem harten Boden des Merck-Stadions, ausgerüstet nur mit Isomatte und Schlafsack, erlebten die Teilnehmer der Open-Air-Übernachtung des SV Darmstadt 98 am 6. Oktober eine lehrreiche Nacht im Freien. Diese Aktion sollte vor allem eines: Sensibilisieren und auf die tägliche Realität der Obdachlosigkeit hinweisen. Für 49 Euro konnten die Fans des SV 98 Teil der Aktion werden, während 98 Euro sie zusätzlich mit Schlafsäcken und Isomatten ausstatteten, die später an Organisationen der Obdachlosenhilfe gespendet wurden. Ziel war es, zumindest ansatzweise nachzuvollziehen, wie es ist, bei winterlichen Temperaturen ohne festen Schlafplatz zu leben.

Der Abend wurde nach der Begrüßung durch Lilien-Vizepräsident Markus Pfitzner durch bewegende Vorträge eingeleitet, darunter die berührende Geschichte von Moni, einer ehemaligen Obdachlosen, die die Teilnehmenden sehr berührte. Dr. David Lorenz von der Frankfurt University of Applied Sciences präsentierte zudem aktuelle Studienergebnisse zum Leben von Obdachlosen.

Die Nacht endete mit einem gemeinsamen Pizza-Essen und bewegenden Gesprächen, gefolgt von der Schlafplatzsuche im Stadion am Böllenfalltor. Am nächsten Tag tauschten die Teilnehmer ihre Erfahrungen beim Frühstück unter freiem Himmel aus. Obwohl die Nacht nicht extrem kalt war, beschrieben die Teilnehmer sie als herausfordernd, aber extrem wertvoll.

Foto: SV 98
Essensausgabe an Obdachlose

Jeden Sonntag verteilt die private Initiative „Obdachlosen helfen Darmstadt“ auf dem Europaplatz am Westausgang des Hauptbahnhofs warme Mahlzeiten und vieles mehr an Obdachlose und Bedürftige – und das schon seit zehn Jahren. Zum Jubiläum am 22. Oktober bekamen die ehrenamtlichen Helfer*innen tatkräftige Unterstützung des SV Darmstadt 98. So packten die Lilien-Profis Jannik Müller, Oscar Vilhelmsson und Filip Stojilkovic fleißig mit an und halfen dabei mit, das Essen an die Bedürftigen auszugeben. „Wir haben sehr gerne geholfen“, sagte Jannik Müller stellvertretend und hob hervor: „Unser riesiger Respekt und danke an alle Helfer, die das hier jeden Sonntag organisieren und sich darum kümmern, dass die Menschen etwas Warmes zu essen bekommen.“ Neben der tatkräftigen Unterstützung bei der Essensausgabe konnte der SV 98 an diesem Tag auch die Geld- und Sachspenden überreichen, die bei der Übernachtungsaktion Anfang Oktober im Merck-Stadion am Böllenfalltor gesammelt wurden.

Foto: SV 98
Baumpflanzaktion

Bereits in dritter Auflage fand in diesem Jahr die Baumpflanzaktion der Lilien zusammen mit Krombacher statt. Gemeinsam für den Naturschutz! Mit dieser Aktion untermauern die Lilien und die Krombacher Brauerei nicht nur ihr Engagement für die Umwelt, sondern setzen sich gleichzeitig auch noch aktiv für Aufforstung der hessischen Wälder ein. Im vergangenen November pflanzten daher 30 Lilienfans gemeinsam mit den Profis Matej Maglica und Andreas Müller insgesamt 2.500 Setzlinge in einem Waldgebiet zwischen Höchst und Groß-Umstadt. Gerade vor dem Hintergrund, dass sich in den Waldgebieten rund um Darmstadt immer mehr Kahlflächen befinden, sind solche Initiativen wie die des SV Darmstadt 98 und Krombacher umso wichtiger. Zusammengerechnet wurden an den drei Baumpflanzaktionen bereits 10.000 neue Bäume gepflanzt.

Gruppenfoto aller Teilnehmer der Krombacher Baumpflanzaktion
Foto: SV 98
Wünsch Dir was!

„Wünsch Dir was!“ Unter diesem Motto wurden kurz vor Weihnachten die Bewohner*innen der Darmstädter Kurt-Jahn-Anlage – eine Einrichtung für Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung – von den Lilien und der Software AG mit zahlreichen Geschenken überrascht. Bei der jährlich stattfindenden Aktion durften die Bewohner*innen zuvor ihre persönlichen Wünsche abgeben, die dann von Mitarbeitenden der Software AG sowie mit der Unterstützung des SV 98 erfüllt wurden. Die Freude über die Geschenke? Sie war allen Beteiligten bei der Übergabe in der Kurt-Jahn-Anlage ins Gesicht geschrieben.

Foto: SV 98
Round-Table

Die Weihnachtszeit. Eine Zeit des Gebens und des Teilens. So nahmen die Lilien auch in diesem Jahr wieder am Weihnachtspäckchenkonvoi des Round Table Darmstadt teil. Dieser zielt darauf ab, in der Weihnachtszeit Freude zu bedürftigen Kindern in Osteuropa zu bringen. Das Merck-Stadion am Böllenfalltor diente dabei auch in diesem Jahr als Sammelstelle für die Geschenke. Unterstützung bekamen Südhessen von Kindergärten aus der Region Darmstadt, die liebevoll Geschenke für Kinder in Not verpackten. Auch die Mitglieder der Bölle Bande und die Mitarbeitenden des SV Darmstadt 98 engagierten sich tatkräftig und trugen ihren Teil zur Sammlung von insgesamt 537 Geschenken bei.

Foto-Collage aus Geschenken und Kartons, in denen die Geschenke verschickt werden
Fotos: SV 98
HEAG-Politiktage

Fußball fasziniert, bringt Menschen zusammen und steht für starke Emotionen. Aber kann er auch die politische Bildung voranbringen? Ja. Das beste Beispiel dafür waren in diesem Jahr wieder die HEAG-Politiktage, die Ende August im Merck-Stadion am Böllenfalltor stattfanden. An insgesamt vier Tagen kamen jeweils zehn Jugendliche und junge Erwachsene zusammen. Der Fokus der Politiktage lag dabei auf Themen wie Demokratie, Staatsformen sowie der Unterschied zwischen Fake News und verifizierten Nachrichten. Die Veranstaltung verfolgt insgesamt das Ziel, politisches Wissen zugänglich zu machen und für demokratische Prozesse zu sensibilisieren. Mitsch Schulz, Medienreferent der HEAG-Politiktage und Mitglied des Verwaltungsrats des SV 98: „Das Verstehen von Grundgesetz, Grundrechten und den Unterschieden in politischen Systemen ist fundamental für eine tiefe Anerkennung der Demokratie. Es ist inspirierend, ein solches Maß an Engagement und Neugier bei den jungen Anwesenden zu beobachten.“

Foto: SV 98
Nachhaltigkeitsrunde Rhein-Main

Wie heißt es so schön? „In den Farben getrennt, in der Sache vereint.“ Genau dieser Satz trifft auf die Nachhaltigkeitsrunde Rhein-Main zu. Einmal im Quartal treffen sich die Verantwortlichen der Lilien mit den Nachhaltigkeitsvertretern von Eintracht Frankfurt, Mainz 05 und Wehen Wiesbaden. In dieser Viererrunde wird sich bei wechselnden Schwerpunkten über verschiedende Nachhaltigkeitsthemen ausgetauscht und versucht, mögliche Synergien zu finden.

Weihnachtsbaumverkauf

Bei Glühwein und Bratwurst wurden am dritten Advent vor dem Fan- und Ticketshop des SV Darmstadt 98 am Merck-Stadion am Böllenfalltor Weihnachtsbäume für den guten Zweck verkauft. Insgesamt fanden 39 Bäume in der Vorweihnachtszeit eine neue Heimat. Damit wanderten 195 Euro in den Spendentopf für die Stiftung „Lernort Stadion e.V“.

Natürlich fanden im Jahr 2023 noch viele weitere soziale sowie nachhaltige Aktionen statt. Was im ersten Halbjahr dieses Kalenderjahres alles „Im Zeichen der Lilie“ passierte, haben wir Euch in diesem Rückblick zusammengestellt:

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen
„Vom Huhn zum Ei“ – Bölle Bande besucht Bauernhof
05.03.2024

„Vom Huhn zum Ei“ – Bölle Bande besucht Bauernhof

Die Bölle Bande erlebte kürzlich einen aufregenden Nachmittag auf dem „Lernort Bauernhof Hofgut Oberfeld“. Im Rahmen eines lehrreichen Workshops unter dem Motto „Vom Huhn zum Ei“ erforschten zwölf junge Fußballfans dieses spannende Thema. Der Nachmittag begann mit dem Füttern der freilaufenden Hühner auf dem Hof, wobei nicht nur die Kinder Spaß hatten und den Tieren nahekamen, sondern auch viel über die artgerechte Haltung erfuhren.

SV 98 und die Haftpflichtkasse: Gemeinsam fürs Ehrenamt
04.03.2024

SV 98 und die Haftpflichtkasse: Gemeinsam fürs Ehrenamt

Der SV Darmstadt 1898 e.V. und die Haftpflichtkasse VVaG setzen sich dafür ein, dass das ehrenamtliche Engagement und die damit verbundene uneigennützige Einsatzbereitschaft für das Gemeinwohl sowohl Aufmerksamkeit als auch öffentliche Würdigung verdienen. Daher zeichnen beide Partner auch in diesem Jahr wieder insgesamt vier Initiativen mit dem Ehrenamtspreis aus, die durch ihre außerordentliche Vereinsarbeit besondere Erfolge erzielt haben.

Bölle Bande stärkt Medienkompetenz
13.02.2024

Bölle Bande stärkt Medienkompetenz

Im Rahmen eines intensiven Medienkompetenzworkshops traf sich die Bölle Bande Ende Januar (31.1.) in der Gaming Lounge des Loop 5, um wertvolle Einblicke in die Welt der digitalen Herausforderungen zu erhalten. Unter der Leitung von Mitsch Schulz, Mitglied des Verwaltungsrats beim SV Darmstadt 98 und Medienreferent beim Institut für Medienpädagogik und Kommunikation, erhielten neun Kinder wertvolle Informationen zu Themen wie Cybergrooming, Phishing über WhatsApp und den möglichen Gefahren der Sucht beim Zocken - sowohl in zeitlicher als auch finanzieller Hinsicht. Die Kinder wurden sensibilisiert, auf mögliche Risiken im digitalen Raum zu achten.

„Haben in leuchtende Kinderaugen geschaut“
05.02.2024

„Haben in leuchtende Kinderaugen geschaut“

Kranken Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern: Das war der Wunsch der Mannschaft des SV Darmstadt 98, als sie bepackt mit verschiedenen, blau-weißen Geschenken in der vergangenen Woche zwei Darmstädter Krankenhäuser besuchte. Doch beschenkt wurden an diesem Nachmittag nicht nur die Kinder, sondern auch die Spieler.

Bölle Bande besucht Tierheim Darmstadt
23.01.2024

Bölle Bande besucht Tierheim Darmstadt

In der dritten Woche der hessischen Winter-Schulferien besuchte die Bölle Bande das Tierheim Darmstadt, um wertvolle Einblicke in die Welt der Tiere zu gewinnen und nützliche Tipps für die Haustieranschaffung zu erhalten. 

Erneut knapp 100.000 Euro für soziale Projekte
27.12.2023

Erneut knapp 100.000 Euro für soziale Projekte

Seit der Saison 2014/15 engagiert sich das Darmstädter Technologieunternehmen PEAK mit seinem einzigartigen Social Sponsoring als Premiumsponsor beim SV Darmstadt 98. Und selbstverständlich wurden auch bei den 16 Heimspielen der Lilien im Jahr 2023 wieder die PEAK-Spendenaktionen durchgeführt. Durch das Engagement von PEAK, dem SV 98 und den Lilienfans kamen so 94.373 Euro Euro zusammen. Das Geld geht an soziale Projekte und Organisationen in der Region.

Spieltagscamp der HBRS-Fußballschule bei den Lilien
18.12.2023

Spieltagscamp der HBRS-Fußballschule bei den Lilien

Einen besonderen Tag durften 25 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Behinderung im Merck-Stadion am Böllenfalltor in Darmstadt erleben. Die HBRS-Fußballschule und der SV Darmstadt 98 hatten gemeinsam zum Bundesliga-Spieltagscamp eingeladen, das im Rahmen der Erstligabegegnung der Lilien gegen den VfL Wolfsburg ausgerichtet wurde.

Weihnachtsbaumverkauf für den guten Zweck
11.12.2023

Weihnachtsbaumverkauf für den guten Zweck

Ihr habt noch keinen Weihnachtsbaum? Kein Problem. Am kommenden Sonntag (17.12.) findet vor dem Fan- und Ticketshop des SV Darmstadt 98 am Merck-Stadion am Böllenfalltor von 10 bis 13 Uhr ein Weihnachtsbaumverkauf für den guten Zweck statt. Ihr habt dabei also nicht nur die Chance, Euch Euren Baum für die Weihnachtstage zu sichern, sondern gleichzeitig auch noch etwas Gutes zu tun.

Lilien unterstützen Weihnachtspäckchenkonvoi
30.11.2023

Lilien unterstützen Weihnachtspäckchenkonvoi

Die Weihnachtszeit. Eine Zeit des Gebens und des Teilens. Und die Adventszeit wird beim SV Darmstadt 98 mit einer besonderen Tradition begangen. So nehmen die Lilien auch in diesem Jahr wieder am Weihnachtspäckchenkonvoi des Round Table Darmstadt teil.

Lilienfans pflanzen 2500 Bäume
27.11.2023

Lilienfans pflanzen 2500 Bäume

Gemeinsam für den Naturschutz! Die Lilien engagieren sich zusammen mit der Krombacher Brauerei für die Umwelt und im Speziellen für die Aufforstung der hessischen Wälder. Am vergangenen Sonntag (26.11.) fand daher die bereits dritte Auflage der gemeinsamen Baumpflanzaktion statt. 30 Lilienfans pflanzten dabei gemeinsam mit Spielern des SV 98 insgesamt 2500 Setzlinge in einem Waldgebiet zwischen Höchst und Groß-Umstadt.

3. Baumpflanzaktion am 26. November
07.11.2023

3. Baumpflanzaktion am 26. November

WirLilien – Gemeinsam für den Naturschutz! Zusammen mit unserem Partner Krombacher und unserem Vereins-Projekt „Im Zeichen der Lilie“ werden wir am 26. November mehr als 3.500 Bäume im Waldgebiet zwischen Höchst und Groß-Umstadt pflanzen. Und Ihr könnt gemeinsam mit zwei unserer Spieler DAbei sein.

„Das hat vielen Menschen wahnsinnig viel bedeutet“
23.10.2023

„Das hat vielen Menschen wahnsinnig viel bedeutet“

Geschnetzeltes mit Reis. Dazu ein kleiner Nachtisch. So das kleine, aber durchaus sehr leckere Menü am Sonntagmittag (22.10.) auf dem Europaplatz in Darmstadt. Jeden Sonntag verteilt die private Initiative „Obdachlosen helfen Darmstadt“ hier am Westausgang des Hauptbahnhofs warme Mahlzeiten und vieles mehr an Obdachlose und Bedürftige – und das schon seit zehn Jahren. Zum Jubiläum an diesem Sonntag bekamen die ehrenamtlichen Helfer*innen tatkräftige Unterstützung des SV Darmstadt 98. So packten die Lilien-Profis Jannik Müller, Oscar Vilhelmsson und Filip Stojilkovic fleißig mit an und halfen dabei mit, das Essen an die Bedürftigen auszugeben – stets mit einem „Guten Appetit“ und einem Lächeln auf den Lippen.