Widget
01.06.2008 / Allgemein

Auswärtsniederlage in Jügesheim

Der SV Darmstadt 98 hat sein zweites Punktspiel in der Landesliga Süd mit 1:0 (1:0) verloren. Nach einer schwachen ersten Halbzeit gelang es in der zweiten Hälfte mehr Spielanteile zu erspielen, allerdings fand die junge Mannschaft kein Mittel auf dem regennassen Boden um noch den Ausgleich zu erzielen. Der spielentscheidende Treffer gelang Marco Manega in der 35. Minute indem er einen Schuss aus knapp 15 Meter unhaltbar für Niklas Kühn unter der Latte platzierte.

In der ersten Halbzeit fand unsere U23 kaum ins Spiel. Jügesheim wollte die 7:0 Auftaktpleite wieder gut machen und zeigte dies auch deutlich durch viel Pressing und Aggressivität auf dem Platz. Lediglich mit langen Bällen auf Adam Michalczenia wussten sich die Nachwuchslilien zu helfen doch entweder waren die Pässe zu lang (6.) oder eben zu schwer zu kontrollieren auf dem rutschigen Boden (14.). Auf der Gegenseite stellte ein Distanzschuss von Patrick Hofmann Niklas Kühn vor keine großen Probleme (25.). 10 Minuten später war es dann passiert. Ein Freistoß von halbrechts konnte nicht weit genug abgewehrt werden und so war es Marco Manega, der den Ball unbedrängt unter der Latte platzieren konnte. Ein weiterer Distanzschuss aus gut 25 Metern durch Muhammet Bayram kurz vor der Pause ging jedoch weit am Tor vorbei.

In der zweiten Hälfte kam unsere U23 nun besser ins Spiel, was auch damit einherging, dass Jügesheim seine Führung jetzt geschickt verwaltete. Schließlich dauerte es auch bis zu 70. Minute ehe es zur ersten sehenswerten Torchance kam. Matthias Rätzke wurde schön von außen angespielt und visierte aus der Drehung das linke untere Eck an. Trotz abgefälschtem Ball konnte jedoch der Jügesheimer Torhüter zur Ecke klären. Nur wenige Minuten später rechnete Christopher Nguyen nicht damit, dass Matthias Rätzkes Flanke bis zu ihm durchdringen würde und war dementsprechend überrascht, plötzlich frei vor dem gegnerischen Torwart zu stehen (73.). Kurz vor Schluss ergab sich durch einen Freistoß von der rechten Außenbahn doch noch die Möglichkeit zum Ausgleich, doch der Ball landete direkt in den Armen von Muzafer Dolovac (85.). In der Nachspielzeit hätte Patrick Hofmann noch auf 2:0 erhöhen können, allerdings war sein Kopfball deutlich zu hoch (90.).

Unsere Lilien: Niklas Kühn – Stephen Basso, Christian Eckerlin, André Santner, Abdelkader Jellouli – Sebastian Hess (71. Ramzi Aghoulad), Davide Faga (57. Bruno Brancatisano), Nazir Safi (C), Silas Rauschmayr (65. Christopher Nguyen) – Adam Michalczenia, Matthias Rätzke

Unser Gegner: Muzafer Dolovac (C) – Mohamed Chami, Jens Wöll, Daniel Vollmar (85. Ahmet Purgar), Muhammet Bayram – Patrick Hofmann, Alexander Penner, Patrick Alves Rodriques, Eduard Ziborius (45. Giovanni Corso) – Pasqual Heinz, Marco Manega

Schiedsrichter: Klaus Montag (SV Dietershan), Assistenten: Stefan Raschdorf, Michael Wilhelm

Tore: 1:0 Manega (35.)

Gelbe Karten: Dolovac, Vollmar, Manega – Basso, Eckerlin, Brancatisano

Stimmen zum Spiel:
Zivojin Juskic: ”Obwohl ich die Jungs gewarnt habe, dass Jügesheim nicht so schlecht ist wie das erste Ergebnis gezeigt hat, haben sie das nicht so wahrgnommen, was man auch in der ersten Halbzeit gesehen hat. Wir waren teilweise überhaupt nicht auf dem Platz und haben kaum Torchancen herausgespielt, was bei dieser Offensivabteilung, die wir haben, deutlich zu wenig ist. In der zweiten Halbzeit haben wir dann mehr Gas gegeben und hatten auch einige gute Szenen vor dem gegnerischen Tor, aber leider haben wir diese nicht genutzt und Jügesheim hat sich dann hauptsächlich auf die Defensive konzentriert, was ich auch verstehen kann, denn die wollten unbedingt die drei Punkte. Ich kann nur dem Gegner gratulieren und meine Jungs haben gesehen, wenn nur 1% Einstellung fehlt wird es schwer ein Spiel zu gewinnen.”

Zuschauer: 100

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen
Vereint in die restliche Rückrunde
23.01.2024

Vereint in die restliche Rückrunde

Liebgewonnene Traditionen aufrechterhalten und doch mit einem neuen Anstrich versehen: Am Montagabend (22.1.) lud der SV Darmstadt 98 erstmals in den Räumlichkeiten der Haupttribüne zum jährlichen Neujahrsempfang. Neben vielen Gesprächen, Essen und Getränken sowie einer musikalischen Darbietung gab Cheftrainer Torsten Lieberknecht in einer kurzen Analyse zudem Einblicke in die Taktik der Lilien

Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz
23.11.2023

Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz

Der SV 98 lädt am Totensonntag (26.11.) zum gemeinsamen Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz vor dem Merck-Stadion am Böllenfalltor. Beginn ist um 11 Uhr.

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Vorträge auch ohne Übernachtung
04.10.2023

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Vorträge auch ohne Übernachtung

Am 6. Oktober 2023 wird das Bölle zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an.

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Auch Bürgermeisterin dabei!
26.09.2023

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Auch Bürgermeisterin dabei!

Am 6. Oktober 2023 wird das Bölle zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an. 

Erneuter Teilnehmerrekord bei den Merck-Lilien-Fußballcamps
25.09.2023

Erneuter Teilnehmerrekord bei den Merck-Lilien-Fußballcamps

Mit den Camps bei den Partnervereinen SpVgg Ilvesheim und TSV Mainaschaff konnten die Merck-Lilien-Fußballcamps in den Sommerferien erfolgreich beendet werden. Mit über 1200 Teilnehmern und Teilnehmerinnen wurde ein neuer Teilnehmerrekord für die Sommerferien verbucht.

Für einen guten Zweck: Open-Air-Übernachtung am Bölle
21.09.2023

Für einen guten Zweck: Open-Air-Übernachtung am Bölle

Rund um die Heimspiele des SV 98 wird das Merck-Stadion gerne als “Wohnzimmer“ der Lilien bezeichnet, am 6. Oktober 2023 wird das Bölle nun zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat dabei einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an. 

SV 98 trauert um Helmut Schuchmann
20.09.2023

SV 98 trauert um Helmut Schuchmann

Im Alter von 74 Jahren ist Helmut Schuchmann, Torjäger des SV Darmstadt 98 in den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, Ende August verstorben.

Einladung zur FuFa-Abteilungsversammlung
19.09.2023

Einladung zur FuFa-Abteilungsversammlung

Die Fan- und Förderabteilung des SV Darmstadt 98 lädt alle FuFa-Mitglieder (egal, ob passives Vereinsmitglied für 98 Euro oder Fördermitglied für 60 Euro) und weitere interessierte Vereinsmitglieder herzlich zur diesjährigen ordentlichen Abteilungsversammlung ein. Auf dieser stehen u.a. Wahlen zur Abteilungsleitung an. Außerdem möchte die FuFa über die Aktivitäten des vergangenen Jahres, aber auch über Planungen und künftige Aktionen informieren. Die Abteilungsversammlung wird erstmals in den Räumlichkeiten der neuen Haupttribüne stattfinden.

Ausstellung in Ober-Ramstadt zum 125-jährigen Jubiläum
19.09.2023

Ausstellung in Ober-Ramstadt zum 125-jährigen Jubiläum

Anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums wurde am Wochenende in Ober-Ramstadt eine ganz besondere Ausstellung eröffnet, die sich mit der bewegten Historie des SV Darmstadt 98 beschäftigt. Der Auftakt in der Ober-Ramstädter Stadthalle wurde unter anderem mit Redebeiträgen vom Ober-Ramstädter Bürgermeister Tobias Silbereis, Dr. Matthias Rode vom Ober-Ramstädter Heimatmuseum, Vize-Präsident Volker Harr sowie Prof. Dr. Thomas Spengler vom vereinshistorischen Referat begangen.

Maglica muss für ein Spiel aussetzen
18.09.2023

Maglica muss für ein Spiel aussetzen

Das DFB-Sportgericht hat nach dem Platzverweis gegen Matej Maglica im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (17.9.) eine Sperre von einer Partie ausgesprochen. Es weicht von der in solchen Fällen sonst üblichen Praxis ab, einen Spieler für zwei Pflichtspiele auszuschließen. Der SV 98 hat dem Urteil zugestimmt.

Ein halbes Lilien-Jahrhundert: Helmut „Bubu“ Koch
10.09.2023

Ein halbes Lilien-Jahrhundert: Helmut „Bubu“ Koch

Wer sich mit Helmut „Bubu“ Koch unterhält, der spricht mit einem Mann, der den Weg der Lilien seit mehr als 50 Jahren begleitet und auf besondere Weise geprägt hat. Als Spieler, Mannschaftsbetreuer und Teil der Traditionsmannschaft. „Mit kleinen Mitteln groß geworden“, sagt Koch heute im Rückblick auf die bewegten Zeiten.

Gemeinsam mit Merck: Lilien machen sich gegen Blasenkrebs stark
24.08.2023

Gemeinsam mit Merck: Lilien machen sich gegen Blasenkrebs stark

Zusammen mit Merck will der SV Darmstadt 98 mit der Initiative „Rot-heißt-reden“ auf das Thema Blasenkrebs aufmerksam machen und über mögliche Symptome, Diagnose und Therapien aufklären. Denn: Je früher die Erkrankung erkannt wird, umso besser kann sie auch behandelt werden.