Widget
01.06.2008 / Allgemein

Punkteteilung am Böllenfalltor

In einer bis zum Schluss packenden Partie trennten sich die U23 des SV Darmstadt 98 und DJK/SSG Darmstadt 2:2 (1:1). Insgesamt geht das Ergebnis in Ordnung, auch wenn sich die Lilien gerade in der zweiten Hälfte leichte Vorteile erspielten. Nach dem frühen Rückstand durch Samir Hasanovic (11.) konnte noch vor dem Pausenpfiff Elia Soriano zum 1:1 ausgleichen (29.). im zweiten Spielabschnitt konnten die Lilien durch Ahmet Sahinler in Führung gehen (54.) ehe Olegario Bustelo den 2:2 Endstand herstellen konnte (59.).

Bereits nach vier Minuten konnte Elia Soriano nach einem tollen Solo nur durch ein Foul gestoppt werden. Der fällige Freistoß wurde von Ahmet Sahinler allerdings zu schwach getreten als das er für Gefahr hätte sorgen können. Für Gefahr sorgte dann allerdings ein Freistoß der Gäste von halbrechts, den Hasanovic per Hinterkopf unhaltbar für Dennis Fromm in den Winkel verlängerte (11.). Von nun an waren die Lilien etwas verunsichert und kamen zu keinen großen Chancen. Eine Flanke von Jellouli konnte der Gästekeeper ohne Probleme fangen (16.) und nach einem Eckball von Sahinler traf Rauschmayr den Ball nicht richtig (18.). Aber auch die Gäste konnten die Verunsicherung nicht nutzen um die Führung weiter auszubauen. So wurde ein Freistoß von Tim Hechler über das Tor abgefälscht (24.). Nur vier Minuten später war dann Dennis Fromm zur Stelle, als er den Schuss des frei stehenden Markus Old parierte. Quasi im Gegenzug wurde ein Distanzschuss von Sebastian Heß zu kurz abgeblockt und Elia Soriano reagierte schneller als sein Gegenspieler und konnte zum 1:1 abstauben (29.). Die Lilien versuchten ihr Glück nun weiter mit Distanzschüssen wie etwa in der 38. Minute als ein Schuss von Abdelkader Jellouli noch gefährlich abgefälscht wurde. Jellouli zog sich bei diesem Schuss eine Verletzung am Oberschenkel zu und musste daraufhin ausgewechselt werden. Kurz vor der Pause versuchte es noch einmal Kevin Jung mit einem gefährlichen Distanzschuss, der an den Pfosten knallte und von dort in den Armen von Alexander Steinmetz landete.

In der zweiten Halbzeit kamen die Lilien nun druckvoller aus der Kabine. Ein Kopfball von André Santner, nach Eckball Sahinler, konnte gerade noch so von der Linie gekratzt werden (53.). In der 54. Spielminute dann der vielumjubelte Führungstreffer. Während fast die komplette Gastmannschaft auf Abseits reklamierte, flankte Silas Rauschmayr auf den freistehenden Ahmet Sahinler, der den Ball im langen Eck unterbringen konnte. Die Führung war allerdings nicht von langer Dauer, denn nur wenige Minuten später köpfte Olegario Bustelo unbedrängt ein (59.). Fast im Gegenzug hätte die U23 erneut in Führung gehen können, doch der Kopfball von Kevin Jung, nach einem schönen Konter und der Flanke von Silas Rauschmayr, landete wenige Zentimeter nebem dem Tor der Gäste. In der Schlussphase gab es einen offenen Schlagabtausch, bei dem jede Mannschaft den entscheidenden Treffer hätte erzielen können. in der 82. Minute war ein Freistoß von Elia Soriano aus gut 25 Metern zu hoch. Kurz darauf bekam Nazir Safi wegen einer vermeintlichen Schwalbe im gegnerischen Strafraum die gelb-rote Karte (85.). Daraufhin gab es nochmal eine kurze Drangphase auf das Tor von Dennis Fromm. In der 86. war er allerdings zu unentschlossen nach einer Flanke, doch der Ball ging knapp am Tor vorbei. Nur wenige Augenblicke später wurde ein Freistoß von der Strafraumgrenze schnell ausgeführt, doch Dennis Fromm hatte aufgepasst und den entscheidenden Treffer verhindert (88.). In der Nachspielzeit hatte Sascha Herröder noch einmal die Chance per Kopf, jedoch landete der Ball deutlich über dem Tor (90.).


Unsere Lilien:
Dennis Fromm – Ahmet Sahinler, Sascha Herröder, André Santner, Abdelkader Jellouli (38. Ressa Naim) – Sebastian Heß (65. Stephen Basso), Kevin Jung (82. Matthias Rätzke), Nazir Safi (C), Silas Rauschmayr – Alvano Kröh, Elia Soriano

Unser Gegner: Alexander Steinmetz – Martyn Turkowicz, Daniel Gerisch, Norman Kurpiela, Olegario Bustelo – Dominik Schulte, Michael Denzel, Martin Schwarz (C) (77. Sascha Bauer), Tim Hechler (51. Erich Braun) – Samir Hasanovic, Markus Old

Schiedsrichter: Hartmut Schwöbel (SG Sandbach), Assistenten: Thorsten Schenk, Klaus Ihrig

Tore: 0:1 Hasanovic (11.), 1:1 Soriano (29.), 2:1 Sahinler (54.), 2:2 Bustelo (59.)

Gelbe Karten: Jellouli, Herröder, Naim – Old, Bauer

Gelb-Rote Karten: Safi – ./.

Stimmen zum Spiel:
Zivojin Juskic: ”Wir hatten die besseren Chancen wie zum Beispiel den Pfostenschuss oder den Kopfball, der auf der Linie geklärt wurde. Demnach hätten wir auch gewinnen können. Natürlich gehen wir in jedes Spiel mit der Einstellung zu gewinnen und das wollen wir auch am Sonntag in Oberrad umsetzen.”

Zuschauer: 180

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen
Vereint in die restliche Rückrunde
23.01.2024

Vereint in die restliche Rückrunde

Liebgewonnene Traditionen aufrechterhalten und doch mit einem neuen Anstrich versehen: Am Montagabend (22.1.) lud der SV Darmstadt 98 erstmals in den Räumlichkeiten der Haupttribüne zum jährlichen Neujahrsempfang. Neben vielen Gesprächen, Essen und Getränken sowie einer musikalischen Darbietung gab Cheftrainer Torsten Lieberknecht in einer kurzen Analyse zudem Einblicke in die Taktik der Lilien

Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz
23.11.2023

Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz

Der SV 98 lädt am Totensonntag (26.11.) zum gemeinsamen Gedenken auf dem Dr. Karl-Heß-Platz vor dem Merck-Stadion am Böllenfalltor. Beginn ist um 11 Uhr.

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Vorträge auch ohne Übernachtung
04.10.2023

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Vorträge auch ohne Übernachtung

Am 6. Oktober 2023 wird das Bölle zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an.

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Auch Bürgermeisterin dabei!
26.09.2023

Open-Air-Übernachtung am Bölle / Auch Bürgermeisterin dabei!

Am 6. Oktober 2023 wird das Bölle zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an. 

Erneuter Teilnehmerrekord bei den Merck-Lilien-Fußballcamps
25.09.2023

Erneuter Teilnehmerrekord bei den Merck-Lilien-Fußballcamps

Mit den Camps bei den Partnervereinen SpVgg Ilvesheim und TSV Mainaschaff konnten die Merck-Lilien-Fußballcamps in den Sommerferien erfolgreich beendet werden. Mit über 1200 Teilnehmern und Teilnehmerinnen wurde ein neuer Teilnehmerrekord für die Sommerferien verbucht.

Für einen guten Zweck: Open-Air-Übernachtung am Bölle
21.09.2023

Für einen guten Zweck: Open-Air-Übernachtung am Bölle

Rund um die Heimspiele des SV 98 wird das Merck-Stadion gerne als “Wohnzimmer“ der Lilien bezeichnet, am 6. Oktober 2023 wird das Bölle nun zu einem riesengroßen Open-Air-Schlafzimmer. Die Aktion hat dabei einen ernsten Hintergrund: Um auf das Thema Obdachlosigkeit in Deutschland und speziell in der Region Darmstadt vor der nahenden kalten Jahreszeit aufmerksam zu machen, bietet der SV 98 eine Stadion-Übernachtung für den guten Zweck an. 

SV 98 trauert um Helmut Schuchmann
20.09.2023

SV 98 trauert um Helmut Schuchmann

Im Alter von 74 Jahren ist Helmut Schuchmann, Torjäger des SV Darmstadt 98 in den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, Ende August verstorben.

Einladung zur FuFa-Abteilungsversammlung
19.09.2023

Einladung zur FuFa-Abteilungsversammlung

Die Fan- und Förderabteilung des SV Darmstadt 98 lädt alle FuFa-Mitglieder (egal, ob passives Vereinsmitglied für 98 Euro oder Fördermitglied für 60 Euro) und weitere interessierte Vereinsmitglieder herzlich zur diesjährigen ordentlichen Abteilungsversammlung ein. Auf dieser stehen u.a. Wahlen zur Abteilungsleitung an. Außerdem möchte die FuFa über die Aktivitäten des vergangenen Jahres, aber auch über Planungen und künftige Aktionen informieren. Die Abteilungsversammlung wird erstmals in den Räumlichkeiten der neuen Haupttribüne stattfinden.

Ausstellung in Ober-Ramstadt zum 125-jährigen Jubiläum
19.09.2023

Ausstellung in Ober-Ramstadt zum 125-jährigen Jubiläum

Anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums wurde am Wochenende in Ober-Ramstadt eine ganz besondere Ausstellung eröffnet, die sich mit der bewegten Historie des SV Darmstadt 98 beschäftigt. Der Auftakt in der Ober-Ramstädter Stadthalle wurde unter anderem mit Redebeiträgen vom Ober-Ramstädter Bürgermeister Tobias Silbereis, Dr. Matthias Rode vom Ober-Ramstädter Heimatmuseum, Vize-Präsident Volker Harr sowie Prof. Dr. Thomas Spengler vom vereinshistorischen Referat begangen.

Maglica muss für ein Spiel aussetzen
18.09.2023

Maglica muss für ein Spiel aussetzen

Das DFB-Sportgericht hat nach dem Platzverweis gegen Matej Maglica im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (17.9.) eine Sperre von einer Partie ausgesprochen. Es weicht von der in solchen Fällen sonst üblichen Praxis ab, einen Spieler für zwei Pflichtspiele auszuschließen. Der SV 98 hat dem Urteil zugestimmt.

Ein halbes Lilien-Jahrhundert: Helmut „Bubu“ Koch
10.09.2023

Ein halbes Lilien-Jahrhundert: Helmut „Bubu“ Koch

Wer sich mit Helmut „Bubu“ Koch unterhält, der spricht mit einem Mann, der den Weg der Lilien seit mehr als 50 Jahren begleitet und auf besondere Weise geprägt hat. Als Spieler, Mannschaftsbetreuer und Teil der Traditionsmannschaft. „Mit kleinen Mitteln groß geworden“, sagt Koch heute im Rückblick auf die bewegten Zeiten.

Gemeinsam mit Merck: Lilien machen sich gegen Blasenkrebs stark
24.08.2023

Gemeinsam mit Merck: Lilien machen sich gegen Blasenkrebs stark

Zusammen mit Merck will der SV Darmstadt 98 mit der Initiative „Rot-heißt-reden“ auf das Thema Blasenkrebs aufmerksam machen und über mögliche Symptome, Diagnose und Therapien aufklären. Denn: Je früher die Erkrankung erkannt wird, umso besser kann sie auch behandelt werden.