Widget
08.11.2023 / Verein

„Zeigen, dass wir es besser können“ | Weihnachtspäckchenkonvoi unterstützen

Fabian Holland blickt auf das kommende Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 (11.11./15.30 Uhr), die „Zwote“ eilt von Sieg zu Sieg und der SV 98 unterstützt den Weihnachtspäckchenkonvoi. In unserer Rubrik Lilien querbeet versorgen wir Euch wöchentlich mit den neuesten Nachrichten aus dem Vereinsleben des SV Darmstadt 98.

+++ "Zeigen, dass wir es besser können" +++

Das 1:2 am Freitagabend gegen den VfL Bochum? Eine ärgerliche Niederlage: „Gerade zu Hause wollen wir natürlich unsere Punkte holen – egal, wer da kommt“ so Fabi Holland in einer Medienrunde am Dienstagnachmittag (7.11). Die Niederlage habe laut des Kapitäns „absolut wehgetan“ und sich danach durchaus ein wenig Wut aufgestaut: „Wenn man gesehen hat, dass wir an diesem Tag nicht gut waren, aber trotzdem nicht viel gefehlt hat zu punkten, dann tut so ein Spiel absolut weh.“

Zu Beginn der neuen Trainingswoche rückte der Frust über die Heimniederlage aufgrund des Schlaganfalls bei Torsten Lieberknechts Frau Simone allerdings in den Hintergrund, wie Holland erklärte: „Wir sind alle mit den Gedanken bei ihm. Das ist keine schöne Sache, da merkt man ziemlich schnell, dass es wichtigere Dinge als Fußball gibt. Deshalb hoffen wir, dass schnellstmöglich gute Nachrichten kommen“.

Für die Lilien gelte es dennoch, sich voll und ganz auf das nächste Spiel zu fokussieren und sich bestmöglich vorzubereiten. „Es ist natürlich geil, dass wir jetzt wieder ein Heimspiel haben, in dem wir den Fans zeigen können, dass wir es besser können. Wir werden an unserer Herangehensweise nicht viel ändern und uns nicht hinten reinstellen“, verriet der 33-Jährige. 

+++ Ein Meilenstein im Liliendress? +++

Das 98. Spiel im Lilientrikot ist traditionell etwas Besonderes am Böllenfalltor. Für Matthias Bader und Fabian Schnellhardt könnte das Heimspiel gegen Mainz 05 am kommenden Samstag (11.11/15.30 Uhr) daher einen kleinen Meilenstein bedeuten. Beide liefen bislang 97-Mal mit der Lilie auf der Brust auf und stehen damit kurz vor dem 98. Pflichtspiel für den SV Darmstadt. 

Zur Winterpause im Januar 2020 unterschrieb Bader seinen Vertrag bei den Lilien. Nach 85 Zweitliga-Partien für den SV 98 und vier Spiele im DFB-Pokal stehen für den 26-Jährigen mittlerweile auch acht Bundesligaspiele zu Buche. Beim 4:2 gegen Werder Bremen erzielte Bader zudem seinen ersten Treffer im Oberhaus. 

Fabian Schnellhardt wechselte im Juli 2019 zum SV 98 und bestritt 83 Pflichtspiele in der 2. Liga, dazu kommen neun Einsätze im DFB-Pokal. In der laufenden Bundesligasaison stand der Mittelfeldspieler in fünf Partien auf dem Platz. 

+++ Der vierte Sieg in Folge +++

Es läuft bei der „Zwoten“. Mit dem 3:0 über den TuS Griesheim am vergangenen Sonntag (7.11) sammelten die Lilien ihren vierten Sieg in Folge und klettern damit auf den dritten Tabellenplatz. Die Anfangsphase des Spiels verlief allerdings eher schleppend. Die Offensive erspielte sich gegen die kompakten Gäste kaum Torchancen und so ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Erst in der 75. Minute erzielte Julian Schreiber die Führung zum 1:0 – ein Weckruf für die Gäste. Griesheim erarbeite sich in Überzahl, nach einer Zeitstrafe gegen die Darmstädter, einige gute Gelegenheiten. Durch einen schnellen Konter, vollendet von Nils Thierolf konnten die Lilien dann aber das zweite Tor in der 88. Spielminute nachlegen. In der letzten Minute sorgte Sascha Liedtke mit dem 3:0 für die endgültige Entscheidung. 

Mit vier Punkten Rückstand auf den Zweitplatzierten geht es nächsten Sonntag (12.11) gegen den FC Ober-Ramstadt II um die nächsten drei Punkte. Anstoß der Partie ist um 14.30 Uhr in Pfungstadt.

+++ Weihnachtspäckchenkonvoi unterstützen +++

Weihnachten rückt immer näher – und damit auch die Zeit, um anderen eine Freude zu machen! Auch in diesem Jahr unterstützen die Lilien gemeinsam mit dem Round Table Darmstadt den Weihnachtspäckchenkonvoi.

Im Rahmen dieser Aktion werden Geschenke an bedürftige Kinder in entlegene ländliche Gebiete in Bulgarien, Moldawien, Rumänien und der Ukraine verteilt. Selbstverständlich bietet sich auch für alle Lilienfans die Möglichkeit, den Weihnachtspäckchenkonvoi zu unterstützten.

Gerne könnt Ihr gut erhaltenes Spielzeug, Kinderkleidung, Schulbedarf oder Süßigkeiten verpackt in einem Karton am kommenden Samstag (11.11) mit an das Stadion bringen.  Eure Geschenke könnt ihr am Stand vor den alten Fanshop-Containern abgeben (Eingang Nord-West bzw. Karl-Hess-Platz).  

Hier findet ihr vorgefertigte Aufkleber für die Beschriftung und alle Details zum geeigneten Inhalt der Päckchen. Außerdem erfahrt ihr hier mehr über Round Table Darmstadt. 

+++ Mit Krombacher: Die 3. Baumpflanzaktion +++

Am 26. November findet „Im Zeichen der Lilie“ die 3. Baumpflanzaktion zusammen mit unserem Partner Krombacher statt. Gemeinsam mit zwei Lilien-Spielern werden im Waldgebiet zwischen Höchst und Groß-Umstadt 3.500 Bäume gepflanzt.

Beim kommenden Heimspiel gegen Mainz 05 (11.11/15.30 Uhr) könnt Ihr zudem symbolische Setzlinge in Form von Samentütchen für 2€ kaufen. Alle verkauften Setzlinge werden dann zusätzlich  mit eingepflanzt.

Genauere Informationen zu der Baumpflanzaktion findet Ihr hier.

+++ Runder Geburtstag für Hajou +++

Auch diese Woche feiert die Lilien-Familie einen Geburtstag! Lilien Co-Trainer Ovid Hajou wird am Freitag (10.11) 40. Jahre alt. 

Seit Sommer 2021 steht Hajou als Co-Trainer bei den Lilien in der Verantwortung. Wir wünschen alles Gute und gratulieren ganz herzlich zum runden Geburtstag!

+++ Der SV Darmstadt 98 feiert 104 Jahre Fusion +++

Am 11.11.1919 fusionierten der FK Olympia und der SC Darmstadt 1905 zum mitgliederstärksten Verein in der Stadt, den SV Darmstadt 1898. Seither sind blau und weiß die Vereinsfarben und die Lilie wurde aus dem Stadtwappen für das Logo des Vereins übernommen. Mit dem damaligen Zusammenschluss 1919 wurde sogleich auch der Stadionbau begonnen und das Böllenfalltor konnte zwei Jahre später feierlich eröffnet werden. An jendem traditonellen Standort, an dem die Lilien noch heute ihre Heimspiele austragen. 

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen
Stellungnahme zur Beendigung des Partnerprozesses der DFL
22.02.2024

Stellungnahme zur Beendigung des Partnerprozesses der DFL

Wir begrüßen die Entscheidung der DFL als Reaktion auf die aktuellen Entwicklungen. Wenngleich der SV 98 wie quasi auch alle anderen Profivereine die Notwendigkeit für Investitionen in die mediale Vermarktung sieht, so ist doch festzuhalten, dass es bundesweit nicht gelungen ist, diese positiven Argumente der geplanten strategischen Partnerschaft in alle Zielgruppen des Fußballs hinein zu transportieren und konkrete Antworten auf die Sorgen der Fans zu finden.

Thomas Spengler: Er lebt und atmet den Verein
22.02.2024

Thomas Spengler: Er lebt und atmet den Verein

„Das ist halt Darmstadt 98. Das ist einfach nur geil!“ Hört man Prof. Dr. Thomas Spengler über den SV Darmstadt 98 sprechen, so wird einem eine Zeitreise in die traditionsreiche und vielfältige Vereinsvergangenheit zuteil. Mit leuchtenden Augen erzählt Spengler in unserer Video-Reihe „Lilien-Köpfe“ von einem in Stuttgart stehengebliebenen Wagon mit Spielern nach der 0:10-Niederlage in München 1964, vom 7:0-Erfolg der Lilien gegen Nürnberg 1973.

„Wir sind stabiler geworden“ | Aufstieg der Basketballer?
21.02.2024

„Wir sind stabiler geworden“ | Aufstieg der Basketballer?

Emir Karic sprach in einer Medienrunde am Mittwoch (21.2.) über die sportliche Entwicklung der Mannschaft und die aktuelle Situation. Die Zwote startet wieder in den Spielbetrieb. In unserer wöchentlichen Rubrik „Lilien querbeet“ lest Ihr außerdem, wer diese Woche sein Karriereende bekannt gegeben hat und welches Team den Aufstieg perfekt machen kann.

DFL-Partnerschaft: SV 98 setzt sich für erneute Abstimmung ein
18.02.2024

DFL-Partnerschaft: SV 98 setzt sich für erneute Abstimmung ein

Auf Grund der aktuellen Entwicklung befürwortet die Vereinsführung des SV Darmstadt 98 eine offene Neuabstimmung unter allen 36 Klubs der Deutschen Fußball-Liga (DFL) vor dem geplanten Abschluss einer strategischen Partnerschaft. Dieser gesamte Prozess muss auf einem stabilen Fundament stehen und das Ergebnis eines transparenten sowie rechtlich einwandfreien Abstimmungsprozesses sein. Insbesondere darf dieses wichtige Thema nicht unter dem Vorwurf eines möglichen Verstoßes gegen die 50+1-Regel stehen.

Krombacher BöllenfallTORprämie
18.02.2024

Krombacher BöllenfallTORprämie

Für jedes geschossene Lilien-Heimtor werden die Fans des SV Darmstadt 98 auch in der Saison 2023/24 gleich doppelt belohnt. Denn neben der Freude und Begeisterung erhalten die Anhänger der Lilien auch noch 98 Liter Krombacher Pils pro Heimtreffer der Darmstädter im Merck-Stadion am Böllenfalltor.

SV 98 fordert Diskussionen über Reformation des DFB-Strafenkatalogs
14.02.2024

SV 98 fordert Diskussionen über Reformation des DFB-Strafenkatalogs

Der SV 98 hat gegen ein Urteil des DFB-Sportgerichts aufgrund des Einsatzes von pyrotechnischem Material im Gästeblock über 43.000 Euro (Auswärtsspiel in Stuttgart am 22.9.23) aus grundsätzlichen Erwägungen Einspruch eingelegt.

„Wir glauben daran“ | Letzter Härtetest für die Zwote
14.02.2024

„Wir glauben daran“ | Letzter Härtetest für die Zwote

Rückkehrer Marvin Mehlem spricht in einer Medienrunde am Mittwoch (14.2.) über seine überstandene Verletzung und die sportliche Situation des SV Darmstadt 98. Und die Zwote testet ein letztes Mal vor dem Rückrundenauftakt. In unserer wöchentlichen Rubrik „Lilien querbeet“ lest Ihr außerdem, wer diese Woche Geburtstag hat und was es mit dem VBL Club Wildcard Turnier auf sich hat.

„Über Geschlossenheit kommen“ | Basketballer im Höhenflug
07.02.2024

„Über Geschlossenheit kommen“ | Basketballer im Höhenflug

Neuzugang Sebastian Polter berichtet von seiner Ankunft in Darmstadt und blickt auf die aktuelle Situation der Lilien: In unserer wöchentlichen Rubrik „Lilien querbeet“ lest Ihr außerdem, welches Darmstädter Team gerade für Furore sorgt und wer diese Woche Geburtstag hat.

Gegen Vergessen: Stolperschwellen-Verlegung auf Dr.-Karl-Hess-Platz
05.02.2024

Gegen Vergessen: Stolperschwellen-Verlegung auf Dr.-Karl-Hess-Platz

Auf dem Dr.-Karl-Heß-Platz vor dem Merck-Stadion hat der SV Darmstadt 98 am Montag (5.2.) zusammen mit der Deutschen Olympischen Gesellschaft vor zahlreichen Anwesenden eine Stolperschwelle verlegt – in Gedenken an die jüdischen Sportlerinnen und Sportler aus Darmstadt und der Region, die Opfer des Nationalsozialismus wurden.

„In unserem Kessel ist alles möglich“ | Mit Dampf in die Trainingswoche
31.01.2024

„In unserem Kessel ist alles möglich“ | Mit Dampf in die Trainingswoche

Neuzugang Gerrit Holtmann blickt auf das herausfordernde Heimspiel gegen Bayer Leverkusen (3.2./15.30 Uhr). Zudem berichten wir über einen kämpferischen Start in die neue Trainingswoche. In unserer wöchentlichen Rubrik „Lilien querbeet“ lest Ihr außerdem, wo in Gedenken an die Befreiung von Auschwitz eine Stolperschwelle verlegt wird und wer diese Woche Geburtstag hat.

Stolperschwellen-Verlegung in Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus
26.01.2024

Stolperschwellen-Verlegung in Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus

Am 27. Januar jährt sich der Tag, an dem im Jahr 1945 die Überlebenden des deutschen Konzentrationslagers Auschwitz befreit wurden. Rund um diesen Tag gedenkt der deutsche Fußball unter dem Motto „Nie wieder“ der Opfer des Nationalsozialismus und ihrer Familien. Um das Gedenken hochzuhalten an alle jüdischen und anderen Sportlerinnen und Sportler aus Darmstadt und Umgebung, die Opfer des Nationalsozialismus wurden, lässt der SV 98 am 5. Februar zusammen mit der Deutschen Olympischen Gesellschaft eine Stolperschwelle verlegen.

98. Spiel für Skarke? | Mehlem im Mannschaftstraining
24.01.2024

98. Spiel für Skarke? | Mehlem im Mannschaftstraining

Mit dem guten Gefühl aus dem Derby und einer Doppeleinheit sind die Lilien am Mittwoch in die Vorbereitung auf das anstehende Union-Auswärtsspiel (28.01./15.30 Uhr) gestartet. Mit dabei auch Marvin Mehlem, der nach auskuriertem Wadenbeinbruch zurück im Mannschaftstraining ist. In unserer wöchentlichen Rubrik „Lilien querbeet“ lest ihr außerdem, vor welchem Jubiläum Tim Skarke steht, welcher Abwehrmann Geburtstag feiert und wie Ihr trotz des Bahnstreiks nach Berlin kommt.