Widget
10.09.2023 / Allgemein,Verein

Ein halbes Lilien-Jahrhundert: Helmut „Bubu“ Koch

Wer sich mit Helmut „Bubu“ Koch unterhält, der spricht mit einem Mann, der den Weg der Lilien seit mehr als 50 Jahren begleitet und auf besondere Weise geprägt hat. Als Spieler, Mannschaftsbetreuer und Teil der Traditionsmannschaft. „Mit kleinen Mitteln groß geworden“, sagt Koch heute im Rückblick auf die bewegten Zeiten.

„Zu Beginn bin ich teilweise noch als Bauernbub beschimpft worden“, so Koch über seine ersten Wochen als Spieler beim SV 98 nach seinem Wechsel an das Böllenfalltor im Jahr 1968. „Da musste man sich durchsetzen, aber das habe ich geschafft. Sonst hätte ich nicht so viele Spiele und Tore für den Verein gemacht.“ Bis 1973 geht der Angreifer für die Lilien auf Torejagd, schon zu dieser Zeit wird er von allen nur „Bubu“ gerufen – in Anlehnung in eine amerikanische Cartoon-Figur. 

Da hat mich fast der Schlag getroffen

Helmut "Bubu" Koch

Im Jahr 2007 kehrt Koch, der die Lilien über die Jahre immer genau verfolgt hat, an seine alte Wirkungsstätte zurück. Als Mannschaftsbetreuer. „Ich bin durch die Katakomben gewandert, da hat mich fast der Schlag getroffen“, sagt der heute 75-Jährige mit einem Lachen. Die Katakomben im Bölle werden fortan zu einer zweiten Heimat, Koch bringt Ordnung in das Chaos und kümmert sich um die Belange der Spieler. Das komplette Interview findet Ihr in unserem neuesten YouTube-Video. Viel Spaß beim Anschauen!

Über unsere Rubrik "Lilien-Köpfe":

In dieser Rubrik stellen wir Euch interessante „Lilien-Köpfe“ vor. Menschen, die vielleicht nicht im großen Rampenlicht stehen. Menschen, die aber dennoch so zahlreiche und vielfältige Geschichten über sich und unseren Sportverein erzählen können. Seid gespannt und freut Euch auf interessante Einblicke und Erzählungen.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen
„Haben eine Verantwortung“ | Holland bedankt sich bei Euch
23.04.2024

„Haben eine Verantwortung“ | Holland bedankt sich bei Euch

Matthias Bader sprach in einer Medienrunde (24.4.) über das anstehende Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim. Am kommenden Montag (29.4.) seid Ihr dann dran, Eure Fragen zu stellen. Paul Fernie wird an diesem Tag in der Lilienschänke zum Fanabend zu Gast sein. Kapitän Fabian Holland hat sich derweil nach dem Auswärtssieg in Köln zu Wort gemeldet und sich für Eure Unterstützung bedankt, zudem konnte die Zwote ein echtes Tor-Festival feiern. All das erfahrt Ihr in unserer wöchentlichen Rubrik „Lilien querbeet“.

„Tragt die Lilie mit Stolz auf der Brust!“
21.04.2024

„Tragt die Lilie mit Stolz auf der Brust!“

Arm in Arm, ganz nah beieinander. Den linken Arm um den linken, den rechten Arm um den rechten Nebenmann geschlungen. Die Köpfe eng zusammengesteckt. So stehen die elf Lilien im Mannschaftskreis, gleich ab 15.30 Uhr werden sie gemeinsam das Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln bestreiten. Da ergreift Tobias Kempe im Kreis das Wort und guckt dabei seinen Teamkollegen tief in die Augen. “Tragt die Lilie mit Stolz auf der Brust!”, sagt er.

Fernie offiziell vorgestellt | „Du bist ein Kämpfer“
17.04.2024

Fernie offiziell vorgestellt | „Du bist ein Kämpfer“

Paul Fernie hat in dieser Woche seine Arbeit beim SV Darmstadt 98 offiziell aufgenommen, am Dienstag (16.4.) fand die Pressekonferenz zu seiner Vorstellung statt. Eine Hiobsbotschaft gab es dafür am Montag (15.4.): Lilien-Kapitän Fabian Holland hat sich im Freiburg-Spiel einen Kreuz- und Innenbandriss zugezogen. Erfreulicher dagegen ist, dass Ihr auch in dieser Woche wieder den SVD auf dem Trainingsplatz beobachten oder die Zwote bei zwei Heimspielen anfeuern könnt. All das erfahrt Ihr in unserer wöchentlichen Rubrik „Lilien querbeet“.

Bis 2026: HAIX bleibt Haupt- und Trikotpartner des SV 98
14.04.2024

Bis 2026: HAIX bleibt Haupt- und Trikotpartner des SV 98

Seite an Seite in die Zukunft, durch sportliche Höhen und Tiefen: HAIX, der weltweit anerkannte Spezialist für Funktionsschuhe und -bekleidung aus Bayern, bleibt bis 30. Juni 2026 Haupt- und Trikotpartner des SV Darmstadt 98. Die Verlängerung der seit Juli 2023 bestehenden Partnerschaft haben die Lilien und HAIX im Vorfeld des Bundesliga-Heimspiels gegen den SC Freiburg (14.4.) offiziell bekanntgegeben. Sie gilt unabhängig von der künftigen Ligenzugehörigkeit.

„Lilien-Kater“: Erfolgreiche Premiere am Bölle
12.04.2024

„Lilien-Kater“: Erfolgreiche Premiere am Bölle

Das Merck-Stadion am Böllenfalltor war zwar nicht für ein Fußballspiel geöffnet, um die Lilien sollte es aber trotzdem gehen: Autor Michael Kibler las am Donnerstagabend (11.4.) in der Vereinsloge aus seinem neu veröffentlichten Buch „Lilien-Kater“ vor. Gut 60 anwesende Zuhörerinnen und Zuhörer machte der Spiegel-Bestseller-Autor damit neugierig auf den zweiten Kriminalroman mit dem Thema SV Darmstadt 98.

Holland neuer Rekordspieler | Happy Birthday, Paul!
09.04.2024

Holland neuer Rekordspieler | Happy Birthday, Paul!

Der SVD hat einen neuen Bundesliga-Rekordspieler! Zudem darf sich Paul Fernie in dieser Woche nicht nur über seinen neuen Job als Sportdirektor bei den Lilien freuen. Und die Zwote möchte im kommenden Auswärtsspiel den Anschluss an die oberen Plätze der C-Liga halten. All das erfahrt Ihr in unserer wöchentlichen Rubrik „Lilien querbeet“.

Fernie wird Sportdirektor beim SV 98
08.04.2024

Fernie wird Sportdirektor beim SV 98

Paul Fernie wird zukünftig den Posten des Sportdirektors beim SV Darmstadt 98 bekleiden. Der 36-Jährige war zuletzt als Sportlicher Leiter für den Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden tätig. Den genauen Zeitpunkt des Arbeitsbeginns wird der SV 98 in den nächsten Tagen bekanntgeben, ebenso wie einen Termin zur offiziellen Vorstellung im Rahmen einer Pressekonferenz.

DFB-Sportgericht weist Einspruch des SV 98 ab
05.04.2024

DFB-Sportgericht weist Einspruch des SV 98 ab

Der SV 98 hatte im Februar aus grundsätzlichen Erwägungen Einspruch gegen ein Urteil des DFB-Sportgerichts aufgrund des Einsatzes von pyrotechnischem Material über 43.000 Euro (Auswärtsspiel in Stuttgart am 22.9.23) eingelegt. Dieser Einspruch wurde am Freitag (5.4.) in einer mündlichen Verhandlung durch das DFB-Sportgericht verworfen, das im Februar ergangene Urteil wurde bestätigt. Zudem wurde dem SV 98 in einem anderen Verfahren eine Strafe von 2.000 Euro für das unbefugte Betreten des Innenraums durch mehrere Personen beim Heimspiel gegen Leipzig (21.10.23) auferlegt.

„Mit aller Macht gewinnen“ | Website jetzt auch auf Englisch
03.04.2024

„Mit aller Macht gewinnen“ | Website jetzt auch auf Englisch

Jannik Müller sprach in einer Medienrunde (2.4.) über das anstehende Spiel in Mainz sowie die Stimmung in der Mannschaft. Stürmer Oscar Vilhelmsson zeigt sich in den letzten Wochen sehr treffsicher, Müller hat dafür eine Erklärung. Außerdem gibt es ein neues Angebot für englisch-sprachige Fans, die Zwote bittet am kommenden Sonntag zum Verfolgerduell und es gab reichlich Geburtstage in dieser Woche. All das erfahrt Ihr in unserer wöchentlichen Rubrik „Lilien querbeet“.

„Jeder glaubt an das große Ziel“ | Bärenstark im Schweden-Trikot
27.03.2024

„Jeder glaubt an das große Ziel“ | Bärenstark im Schweden-Trikot

Klaus Gjasula sprach in einer Medienrunde (26.3.) über die aktuelle sportliche Situation und seine beiden vorrangigen Ziele für diese Saison. Treffsicher präsentiert sich derweil Oscar Vilhelmsson auf seiner Länderspielreise. Wer diese Woche Geburtstag hat, wie die Zwote gerade unterwegs ist und welche positiven Nachrichten aus England kommen: Das erfahrt Ihr in unserer wöchentlichen Rubrik „Lilien querbeet“.

Hol dir die Lilien nach Hause!
27.03.2024

Hol dir die Lilien nach Hause!

Freu dich dank der WOW-Geschenkkarten auf den Saisonendspurt des SV Darmstadt 98, die Samstagsspiele der Bundesliga, alle Spiele der 2. Bundesliga, Topspiele der Premier League sowie weitere Sport-, Serien- und Filmhighlights.

SV 98 nimmt PV-Anlage in Betrieb
25.03.2024

SV 98 nimmt PV-Anlage in Betrieb

Der SV Darmstadt 98 hat mit seinem langjährigen Partner, dem Ökoenergie- und Telekommunikationsversorger ENTEGA, auf den Dächern der Haupttribüne und der Gegengerade des Merck-Stadions am Böllenfalltor auf einer Fläche von insgesamt knapp 5.700 Quadratmetern rund 2.900 Photovoltaik-Module installieren lassen. Die Anlage konnte nun Mitte März in Betrieb gehen.