Widget
12.05.2023 / Profis

H96 – SVD: Die Top Facts zum Hannover-Spiel

Seit 1992 hat der SV Darmstadt 98 nicht mehr bei Hannover 96 verloren. Bleibt diese Auswärtsserie auch nach dem 32. Zweitliga-Spieltag bestehen? Schließlich reisen die Lilien als beste Auswärtsmannschaft des Wettbewerbs zum Duell am kommenden Sonntag (14.5./13.30 Uhr). Bevor allerdings in der HDI-Arena der Ball rollt, haben wir alle interessanten Zahlen und Fakten zur Partie für Euch zusammengestellt.

Phillip Tietz, Patric Pfeiffer und Aaron Seydel
Foto: Stefan Holtzem
Auswärtszähler

15 Spiele. Neun Siege, zwei Remis und nur vier Niederlagen. Mit 29 Punkten ist der SV Darmstadt 98 die beste Auswärtsmannschaft der 2. Bundesliga. Damit holten die Lilien auf fremden Plätzen sogar fünf Zähler mehr als die Verfolger vom 1. FC Heidenheim und Hamburger SV. Ein Erfolgsrezept bei Auswärtsspielen ist vor allem die stabile Defensive der 98er. Mit nur 14 Gegentreffern kassierten die Lilien auswärts die wenigsten. Doch nicht nur in fremden Stadien ist die Abwehrarbeit der Lieberknecht-Elf ein Trumpf. Mit insgesamt nur 27 Gegentoren stellt der SV 98 die beste Defensive der 2. Bundesliga.

Läuft ordentlich gegen 96

Die Lilien-Bilanz gegen Hannover 96 kann sich in den letzten Jahren durchaus sehen lassen. So hat der SV Darmstadt 98 nur eines der letzten elf Aufeinandertreffen mit den Niedersachsen verloren – bei sieben Siegen und drei Remis. Zudem sind die Südhessen seit vier Auswärtsspielen in der HDI-Arena ohne Niederlage – ein Unentschieden, drei Siege. Letztmals ohne Punkte mussten die Südhessen in der Saison 1991/92 aus der niedersächsischen Landeshaupt heimreisen.

Alu-Pech / Alu-Glück

Nur zwei Mannschaften hatten in der laufenden Zweitliga-Spielzeit häufiger Pech mit dem Aluminium als Hannover 96. Während die Niedersachsen bereits 16-mal Pfosten oder Latte trafen, toppen nur Bielefeld und Paderborn (beide 17 Alu-Treffer) diesen Wert. Allerdings ist das Aluminium nicht nur Feind der 96er, sondern auch Freund. Schließlich scheiterte gegen kein anderes Zweitliga-Team der Gegner so häufig an Latte oder Pfosten wie gegen Hannover – 19-mal war dies bereits der Fall. Vom Alu-Pech befreit ist derweil auch der SV Darmstadt 98 nicht. Bereits 13 Versuche der Lilien prallten am Torgehäuse ab.

Zieler rettet

Weltmeister 2014. 254 Bundesliga-Spiele. Und mit 34 Jahren einer der stärksten Zweitliga-Torhüter in dieser Saison. Zwar kassierte Hannover 96 in der laufenden Spielzeit bereits 46 Gegentore, doch wären es ohne Ron-Robert Zieler noch deutlich mehr gewesen. Der Keeper der Niedersachsen hat die beste Torwart-Effizienz der 2. Bundesliga – plus 12,4 sagt die Statistik. Das bedeutet, dass Zieler über zwölf Paraden mehr gezeigt hat, als eigentlich zu erwarten gewesen wären. Ordentlich Arbeit hat die Nummer eins der Hannoveraner aber ohnehin. Schließlich ließ ligaweit kein anderer Klub so viele Großchancen des Gegners (57) zu wie die 96-Elf.

Noch keine Punkte

Hannover 96 wird auch in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga spielen. Die Niedersachsen haben mit 40 Punkten den Klassenerhalt bereits sicher, haben aber derweil keine Chance mehr, noch ins Aufstiegsrennen einzugreifen. Von außen betrachtet besteht also kein großer Ergebnisdruck mehr bei den 96ern. Und um Punkte gegen den SV Darmstadt 98 einzufahren, müssten die Hannoveraner am Sonntag ihre Negativserie gegen die Top-Drei der Liga beenden. Denn sowohl gegen die Lilien (0:1) als auch in beiden Spielen gegen Heidenheim (0:3, 1:2) und den HSV (1:2, 1:6) konnte Hannover 96 noch überhaupt nicht punkten.  

Ex-Lilien

Hannovers Cheftrainer Stefan Leitl kickte von 2004 bis 2007 am Böllenfalltor. Noch zu Regionalligazeiten bestritt er 93 Pflichtspiele für den SV Darmstadt 98 und erzielte dabei 14 Tore. Zudem stand auch der heutige Sportdirektor der 96er einst bei den Südhessen unter Vertrag. Marcus Mann lief in der Saison 2006/07 in insgesamt 33 Spielen für den SV 98 auf.

Gelb

Marvin Mehlem verpasst das Auswärtsspiel in Hannover aufgrund einer Gelbsperre. Der Mittelfeldmann sah am vergangenen Spieltag die zehnte Gelbe Karte. Vorbelastet in das Duell mit den Niedersachsen gehen derweil gleich vier Lilien: Jannik Müller, Emir Karic, Phillip Tietz und Aaron Seydel sahen in dieser Saison bereits viermal den Gelben Karton.

Die Bilanz
Spiele
Siege
Unentschieden
Niederlagen
Tore
Heim
13 7 4 2 22:13
Auswärts
12 5 4 3 21:22
Gesamt
25 12 8 5 43:35

Das Wetter

20 Grad, wolkig. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei null Prozent.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen
Sommerfahrplan 2024 steht fest
24.05.2024

Sommerfahrplan 2024 steht fest

Der SV 98 hat den Rahmen für seine Vorbereitung auf die kommende Zweitliga-Saison 2024/25 festgelegt. Die Lilien-Profis finden sich ab dem 20. Juni zu medizinischen Testungen und Leistungsdiagnostiken wieder im Merck-Stadion am Böllenfalltor ein. Das erste Training auf dem Platz findet dann am 22. Juni statt. In dieser Meldung bekommt Ihr alle Infos zum Sommerfahrplan 2024.

„Wichtig, dass wir aus der Vergangenheit lernen“
24.05.2024

„Wichtig, dass wir aus der Vergangenheit lernen“

Seit dem 18. Mai ist die Bundesligasaison offiziell beendet, bereits am 28. April stand der Abstieg des SV 98 endgültig fest. Es war eine Spielzeit, die in vielen Bereichen aufgearbeitet und diskutiert werden musste. Wir haben mit Rüdiger Fritsch über viele Themen gesprochen, die ihren Anteil an einer Saison hatten, die sich alle Lilien anders vorgestellt hätten.

U19-Nationalmannschaft: Torsiello trifft bei Debüt
23.05.2024

U19-Nationalmannschaft: Torsiello trifft bei Debüt

Debüt für die U19-Nationalmannschaft! Fabio Torsiello durfte am Mittwochnachmittag (22.5.) nicht nur sein erstes Spiel für die deutsche U19-Auswahl machen, sondern trug sich auch direkt in die Torschützenliste ein. Alle Infos erhaltet Ihr in dieser Meldung.

„Konnte nicht mehr aufhören zu lächeln“
21.05.2024

„Konnte nicht mehr aufhören zu lächeln“

Während für die meisten Spieler bereits die Sommerpause läuft, steht für Fabio Torsiello noch ein weiteres Spiel auf dem Programm. Der Offensivspieler wurde für die U19-Nationalmannschaft und ein Testspiel gegen Dänemark berufen. Wir haben mit Fabio über die Nominierung, seine Bundesliga-Erlebnisse und viele weitere Themen gesprochen.

U19: Torsiello für deutsche Junioren-Nationalmannschaft nominiert
21.05.2024

U19: Torsiello für deutsche Junioren-Nationalmannschaft nominiert

Mit der Nationalmannschaft auf Reisen! Fabio Torsiello wurde für die deutsche U19-Auswahl nominiert. Der Angreifer des SV Darmstadt 98 nimmt damit nach Saisonende an einem DFB-Lehrgang samt Länderspiel gegen Dänemark teil. Alle Infos erhaltet Ihr in dieser Meldung.

„Unglaublich, dass hier heute 6000 Lilienfans waren“
18.05.2024

„Unglaublich, dass hier heute 6000 Lilienfans waren“

34 von 34 Spieltagen. Die Lilien verabschieden sich mit einer 0:4-Niederlage bei Borussia Dortmund aus der 1. Fußball-Bundesliga. Wie ordnen die beiden Cheftrainer die Partie ein? Was sagen die Darmstädter Protagonisten? Wir haben Euch alle Stimmen zum Spiel zusammengefasst.

Nichts Zählbares zum Abschluss
18.05.2024

Nichts Zählbares zum Abschluss

Mit einer Niederlage endet die Bundesliga-Reise der Lilien: Bei Borussia Dortmund unterliegt der SV 98 mit 0:4 (0:2).

Fünf Wechsel in der Startelf
18.05.2024

Fünf Wechsel in der Startelf

Torsten Lieberknecht verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum vergangenen Heimspiel gegen Hoffenheim auf fünf Positionen. In der letzten Partie der Saison rücken Marcel Schuhen, Matthias Bader, Christoph Zimmermann, Tobias Kempe und Klaus Gjasula für Alexander Brunst, Jannik Müller, Julian Justvan, Fabian Nürnberger und Mathias Honsak in die Anfangsformation.

Matchday kompakt: Alle Infos zum Dortmund-Spiel
18.05.2024

Matchday kompakt: Alle Infos zum Dortmund-Spiel

Für die Lilien steht das vorerst letzte Bundesliga-Spiel an. Die Mannschaft von Cheftrainer Torsten Lieberknecht gastiert am Samstagnachmittag (18.5./15.30 Uhr) beim Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund. Der SVD will sich ordentlich von der großen Bühne verabschieden, für den BVB gilt es, sich für das Finale der Königsklasse am 1. Juni gegen Real Madrid bereit zu machen. Emotional wird der Spieltag auf alle Fälle, Borussen-Ikone Marco Reus wird sein letztes Heimspiel bestreiten. Bevor es in Dortmund aber zur Sache geht, versorgen wir Euch mit sämtlichen Informationen zum Duell zwischen den Lilien und dem BVB.

Ab Sommer: Marseiler wird  eine Lilie
16.05.2024

Ab Sommer: Marseiler wird eine Lilie

Die Lilien haben sich mit einem Offensivspieler verstärkt: Luca Marseiler, derzeit noch für den Drittligisten Viktoria Köln aktiv, wird ab der neuen Saison für den SV Darmstadt 98 auflaufen.

„An der Ehre packen“
16.05.2024

„An der Ehre packen“

Pressekonferenz im Merck-Stadion am Böllenfalltor. Vor dem letzten Saisonspiel gegen Borussia Dortmund (18.5./15.30 Uhr) stand Torsten Lieberknecht den im PK-Raum anwesenden Journalisten Rede und Antwort. Dabei sprach der Cheftrainer der Lilien über das anstehende Duell und blickte auf die aktuelle, aber auch auf die kommende Spielzeit. Wir haben die wichtigsten Aussagen für Euch zusammengefasst.

Zahlen & Fakten: Die Top Facts zum BVB-Spiel
15.05.2024

Zahlen & Fakten: Die Top Facts zum BVB-Spiel

Erst Darmstadt 98, dann Real Madrid. Bevor Borussia Dortmund im Champions-League-Finale (1.6.) auf die Königlichen trifft, steht der 34. Bundesliga-Spieltag auf dem Programm. Anlässlich des letzten Saisonspiels gastiert der SV 98 auswärts im Signal-Iduna-Park. Anstoß der Partie ist um 15.30 Uhr. Wir blicken in unseren Top Facts auf ein Spiel der Gegensätze, den Heimspielabschied einer BVB-Legende und haben gute sowie schlechte Erinnerungen.